Milena Tscharntke

Filmstill zu "Raus" (2018) von Philipp Hirsch
Filmstill zu "Raus" (2018) von Philipp Hirsch
Kritik

Raus (2018)

Viele junge Menschen sind mit der kapitalistischen Gesellschaftsform unzufrieden, vermissen den tieferen Sinn im Alltag oder auch nur gute Freunde. Die Protagonisten dieses Spielfilms steigen aus, um einen Neuanfang in der Natur zu wagen. Ihr Abenteuer schlägt einen unerwartet prekären Kurs ein.
Filmstill zu Wo kein Schatten fällt (2018)
Wo kein Schatten fällt (2018) von Esther Bialas
Film

Wo kein Schatten fällt (2018)

Die vierzehnjährige Hanna kehrt für die Sommerferien in ihr Heimatdorf zurück, das abgeschottet hinter dem Moor liegt. Die eingeschworene Dorfgemeinschaft begegnet Hanna mit Misstrauen, denn mittlerweile sieht sie ihrer verschwundenen Mutter auffällig ähnlich. Diese war als Hexe verschrien und hat [...]
Bild zu Neue Ende von Leonel Dietsche
Neue Ende von Leonel Dietsche - Filmbild 1
Kritik

Ende Neu (2018)

Eine Postapokalypse-Erzählung von einer brutaldarwinistischen Männergesellschaft, archaisch [...]
Kritik

Bruder vor Luder

Es mag sein, dass man im Teenager-Alter sein muss, um den Reiz von YouTube-Stars wie den [...]
Wo kein Schatten fällt - Bild
Wo kein Schatten fällt - Bild
Trailer des Tages

Wo kein Schatten fällt

Filme, die am Rande eines Moors spielen, haben schon in der abgründigen Geschichte des [...]