Herbert Tucmandl

Bild zu Nobadi von Karl Markovics
Nobadi von Karl Markovics - Filmbild 1
Film

Nobadi (2019)

Ein alter Mann, ein toter Hund und ein afghanischer Flüchtling, der für vier Euro in der Stunde eine Grube gräbt. “Nobadi” erzählt die Geschichte zweier Menschen, die nichts miteinander gemeinsam haben, aber für ein paar Stunden alles miteinander teilen.
Kritik

Superwelt

Karl Markovics, vielbeachteter österreichischer Schauspieler (Die Fälscher), hat das Zeug, zum vielbeachteten österreichischen Regisseur zu werden. Sein zweiter Spielfilm Superwelt beweist seine Fähigkeiten der subtilen und zugleich packenden Inszenierung, die er schon mit seinem Erstling Atmen […]