Grégoire Monsaingeon

Jeune femme von Léonor Serraille
Jeune femme von Léonor Serraille
Kritik

Bonjour Paris (2017)

Léonor Serraille präsentiert uns keine liebliche Heldin in einem Postkarten-Paris, sondern eine widerspenstige Frau in einer oftmals menschenfeindlichen Umgebung, in welcher dennoch so etwas wie flüchtige Verbundenheit entstehen kann.