Gabriele Roberto

Julian Schnabel: A Private Portrait von Pappi Corsicato
Julian Schnabel: A Private Portrait von Pappi Corsicato
Kritik

Julian Schnabel: A Private Portrait (2017)

„Bigger than life“ wollte er immer schon sein: Julian Schnabel, New Yorks extravagantester Malerfürst. Was steckt hinter dem Erfolg des einstmaligen Enfant terribles der amerikanischen Kunstszene? Und welcher Mensch verbirgt sich hinter dem weltweit ausgestellten Großkünstler? Eine Spurensuche.
Film

Dream Home

Cheng Lai-sheung träumt seit Jahren davon ein Apartment in dem chicen Neubau zu besitzen, der ihr momentan von ihrem vorrottetenen alten Haus den Blick auf den Victoria Harbour in Hongkong versperrt. Sie hat sogar zwei Jobs angenommen, um genug Geld für den Kauf ihrer Wunschimmobilie aufzubringen. A [...]
Film

A Five Star Life

"A Five Star Life" erzählt die Geschichte von Irene Lorenzi, einer Hotelkritikerin, die auf der [...]
Für immer eins von Maria Sole Tognazzi
Für immer eins von Maria Sole Tognazzi
Kritik

Für immer eins

Natürlich, Plots wie dieser tauchen auf die eine oder andere Art immer wieder auf, wirklich ori [...]