Abbie Cornish

Abbie Cornish

Abbie Cornish, geboren am 7. August 1982, wuchs mit drei Brüdern auf einer Farm im australischen Lochinvar, New South Wales, auf. Mit dreizehn begann sie zu modeln und bereits ein Jahr später bekam sie eine Rolle in der bahnbrechenden australischen Dramaserie Wildside für die sie 1999 den AFI Young Actors Award gewann. N

Neben einigen Fernsehserien war sie im Jahr 2000 im Thriller The Monkey’s Mask (Die Affenmaske) in der Rolle der Mickey Norris zu sehen.

Für ihre von Kritikern gelobte Hauptrolle als Heidi in dem preisgekrönten Film Somersault (2004), wurde sie mit dem AFI (Australian Film Institute), dem IF (Inside Film) ausgezeichnet und erhielt außerdem vom Film Critics Circle of Australia Awards den Preis als beste Schauspielerin 2004. Im gleichen Jahr drehte sie One Perfect Day (2004), unter der Regie von Paul Currie, der zusammen mit Chip Richards das Drehbuch schrieb.

2006 war sie in Deutschland an der Seite von Heath Ledger in der Drogenromanze Candy zu sehen.

Filmographie - Abbie Cornish

2011
W.E. (Regie: Madonna)
The Dark Fields (Regie: Neil Burger)
Sucker Punch (Regie: Zack Snyder)

2010
Legend of the Guardians: The Owls of Ga'Hoole (Regie: Zack Snyder)

2009
Robot Chicken: The Ramblings of Maurice (TV- Serie) (Regie: Chris McKay)
Bright Star (Bright Star - Meine Liebe. Ewig, Regie: Jane Campion)

2008
Stop Loss (Regie: Kimberly Peirce)

2007
Elizabeth: The Golden Age (Elizabeth - Das goldene Königreich, Regie: Shekhar Kapur)

2006
A Good Year (Ein gutes Jahr, Regie: Ridley Scott)
Candy (Regie: Neil Armfield)

2004
Everything Goes (Regie: Andrew Kotatzko)
Somersault (Regie: Cate Shortland)
One Perfect Day (Regie: Paul Currie)

2003
Horseplay (Regie: Stavros Kazantzidis)

2001
Life Support (TV-Serie) (Regie: John Eastway und David McDonald)
Outriders (TV-Serie) (Regie: Russell Burton und Kevin James Dobson)

2000
The Monkey's Mask (Die Affenmaske, Regie: Samantha Lang)

1999
Close Contact (TV) (Regie: Scott Hartford-Davis)

1997
Wildside (TV-Serie) (Regie: diverse)