Der marktgerechte Patient (2018)

Der marktgerechte Patient (2018)

Seit der Umstellung der Krankenhausfinanzierung auf sogenannte Fallpauschalen steht für deutsche Klinken nicht mehr der kranke Mensch, sondern der Erlös aus seiner Behandlung im Vordergrund. Der Film deckt die gefährlichen Auswirkungen dieser Ökonomisierung auf Patienten und Klinikbeschäftigte auf.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Norbert Jobmann · 24.01.2019

Erschreckene Wahrheit. Beruflich habe ich mit vielen Patienten zu tun. Leider machen die Krankenkassen / -versicherungen das gnze nicht nur mit, sondern sie unterstützen es sogar. Wenn sie es nicht gar fordern. Unser Gesundheitssystem ist nicht das beste, sondern eines der fragwürdigsten der Welt. Die Krankenkassen vergessen bewußt, dass sie vom Sinne es Wortes her eigentlich die Interessen ihrer Mitglieder zu vertreten haben. Und die Gesundheitspolitiker machen das mit. Entweder sind sie ahnungslos, oder setzen sich mit Bravour über die Patientenintessen hinweg.

Jens · 15.11.2018

Ein Film der die Verhältnisse in der deutschen Gesundheitsversorgung ungeschönt zur Schau stellt. Schade das nur wenige Pflegekräfte zu Wort kommen. Und das liegt sicherlich nicht nur daran, dass es zzt. immer weniger werden.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme mit