Fake

Fake

Groß war die Enttäuschung und das Entsetzen, als im Jahr 2014 aufgedeckt wurde, dass der japanische „Beethoven des 21. Jahrhunderts“, der taube Komponist Mamoru Samuragochi weder taub noch der Urheber der von ihm reklamierten Tonschöpfungen war. Stattdessen soll der bis dato weitgehend unbekannte Hochschullehrer Takashi Niigaki die Kompositionen besorgt haben. Die Foge war ein Riesenskandal, dem der Filmemacher Tatsuya Mori in „Fake“ nachgeht.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Tatsuya Mori

Weitere Filme mit