Sebastian Pille

Die Stimme des Adlers
Die Stimme des Adlers
Kritik

Die Stimme des Adlers

Der Adler ist mehr als nur ein Raubvogel. Er ist Symbol und Mythos, ein Sinnbild göttlicher Stärke. Und er ist manchmal auch eine Filmfigur, wie in diesem liebevoll erzählten Familienfilm.
Jagdzeit - Den Walfängern auf der Spur
Jagdzeit - Den Walfängern auf der Spur
Kritik

Jagdzeit - Den Walfängern auf der Spur

Vor wenigen Tagen erst waren sie wieder in den Schlagzeilen: Anfang Januar 2010 war ein Schnellboot der Tierschutzorganisation „Sea Shepherd“ in der Antarktis von einem japanischen Walfänger gerammt, als es versucht hatte, die Jagd auf die Giganten der Meere zu verhindern. Von Menschen, die dies [...]
Frauenzimmer von Saara Aila Waasner
Frauenzimmer von Saara Aila Waasner
Kritik

Frauenzimmer

Karolina ist 64 Jahre alt, gebildet und der Inbegriff einer Dame. Christel ist 59 Jahre, [...]
Voll und ganz und mittendrin von Steph Green
Voll und ganz und mittendrin von Steph Green
Kritik

Voll und ganz und mittendrin

Krankheiten und Liebe sind eine gefährliche Mischung im Kino — und eine gerne genommene. [...]
Der Geschmack von Apfelkernen von Vivian Naefe
Der Geschmack von Apfelkernen von Vivian Naefe
Kritik

Der Geschmack von Apfelkernen

„Das Gedächtnis wäre uns zu nichts nütze, wenn es unnachsichtig treu wäre.“ Dieser Satz von [...]
Das Tagebuch der Anne Frank von Hans Steinbichler
Das Tagebuch der Anne Frank von Hans Steinbichler
Kritik

Das Tagebuch der Anne Frank (2016)

Auf der Amsterdamer Straße sieht sie zwei Juden. Anne Frank schreibt es in ihrem Tagebuch [...]
Eine unerhörte Frau von Hans Steinbichler
Eine unerhörte Frau von Hans Steinbichler
Kritik

Eine unerhörte Frau

Produktionen über interessante Frauencharaktere sind in Deutschland immer noch eine Rarität. [...]