We Were Children

We Were Children

130 Jahre lang gab es in Kanada staatliche, von der Kirche betriebene Schulen, deren Ziel es war „den Indianer im Kind zu töten“. Den Kindern der kanadischen Ureinwohner wurde englisch und französisch beigebracht und sie wurden als Christen erzogen, um sie zu angepasssten Mitgliedern der kanadischen Gesellschaft zu machen. „We Were Children“ zeigt anhand von zwei Biographien, verheerend sich diese Politik auf tausende von Familien und Kindern auswirkte.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Tom Wolochatiuk

Weitere Filme mit