Für einen glücklichen Tag

Für einen glücklichen Tag

Der Dokumentarfilm von João Jardim über das brasilianische Schulsystem beschreibt Situationen, die sowohl arme als auch reiche Jugendliche zwischen 14 und 17 bewältigen müssen: soziale Missstände, Vorurteile, Gewalt und Hoffnung. Jugendliche aus Schulen der Vorstädte São Paulos, Rio de Janeiros und Pernambucos sowie aus zwei renommierten Privatschulen in Rio und São Paulo sprechen über ihre Ängste, Hoffnungen und Konflikte.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

João Jardim

Weitere Filme mit