Bittere Ernte (2017)

Bittere Ernte (2017)

Eine impressionistische Reise in die tägliche Realität kleiner Bauern, die ums Überleben kämpfen. In einer Welt, die von der industriellen Landwirtschaft beherrscht wird, gehören die Menschen, die Lebensmittel produzieren, zu den schlechtbezahltesten überhaupt. Halb Realitätskino, halb Essai, ergründet dieser Film die Mechanismen, welche die Bauern in einen Teufelskreis aus Verzweiflung, Verschuldung und Enteignung treiben.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Mathieu Roy

Weitere Filme mit