Locarno 2013

Gabrielle - (k)eine ganz normale Liebe von Louise Archambault
Gabrielle - (k)eine ganz normale Liebe von Louise Archambault
Kritik

Gabrielle - (k)eine ganz normale Liebe (2013)

Gabrielle ist Anfang 20 und das erste Mal verliebt. Sie hat Martin in dem Chor kennengelernt, in dem sie gemeinsam singen. Und Martin mag Gabrielle ganz offensichtlich auch sehr. Doch etwas ist anders bei den beiden. Der Chor ist der Chor einer Therapiegruppe, denn beide leiden unter einer geistigen […]
Kritik

Short Term 12

Das “Indie”-Label wird seit einiger Zeit recht inflationär gebraucht – und hat dadurch wohl jedwede Aussagekraft verloren. Im Bereich des Films wird es meist benutzt, um ein Werk von großen, kühl kalkulierten Hollywoodproduktionen abzugrenzen: Die Bezeichnung “Indie-Drama” für eine Arbeit mit […]