Gabriele Domschke

Liebe mich! von Philipp Eichholtz
Liebe mich! von Philipp Eichholtz
Kritik

Liebe mich!

Es ist wohl die klassischste aller Großstadtgeschichten: Zwei Menschen verbringen eine exzessive Nacht miteinander und am nächsten Morgen kennt man sich nicht mehr. Ein Szenario mit wortwörtlicher 1-Akt-Struktur, auf das ein schnelles Ende folgt. Im günstigsten Fall sind beide Parteien mit dieser [...]