Pierrot Lunaire von Bruce La Bruce
Pierrot Lunaire von Bruce La Bruce
Kritik

Pierrot Lunaire

Wenn sich Bruce LaBruce ein Werk des Komponisten Arnold Schönberg vornimmt, kommt ein Experimentalfilm heraus, der sein Publikum genauso spaltet wie einst Schönbergs Musik. Bei der Berlinale 2014 gab es für Pierrot Lunaire den Teddy Award.
The Advocate for Fagdom von Angelique Bosio
The Advocate for Fagdom von Angelique Bosio
Kritik

The Advocate for Fagdom

John Waters dachte früher immer, dass dies sein richtiger Name wäre. Dass im ländlichen Kanada eine Mrs. LaBruce die kuriose Eingebung gehabt habe, den Vornamen ihres Kindes aus dem Nachnamen abzuleiten. Gus van Sant dachte früher immer, das sei Kurt Cobains Lieblingsregisseur gewesen. Ob das […]
Otto; or Up with Dead People von Bruce LaBruce
Otto; or Up with Dead People von Bruce LaBruce
Kritik

Otto; or Up with Dead People

Bruce LaBruce (mit bürgerlichem Namen Justin Stewart) ist seit Jahren eine feste Größe des […]
L.A. Zombie von Bruce LaBruce
L.A. Zombie von Bruce LaBruce
Kritik

L.A. Zombie

Nun hat er es schon wieder getan: Bruce LaBruce, eine der Ikonen des schwulen Underground-Kinos […]
Fucking Different XXX - Trailer
Kritik

Fucking Different XXX

Die Grundidee zu Fucking Different ist mittlerweile nach vier Kompilationsfilmen, die in New […]
Geron von Bruce La Bruce
Geron von Bruce La Bruce
Kritik

Geron

Hätte der Kanadier Bruce LaBruce nur dieses eine Werk – nämlich Otto; or, Up with Dead People […]
Die Misandristinnen von Bruce La Bruce
Die Misandristinnen von Bruce La Bruce
Kritik

Die Misandristinnen

Der Kanadier Bruce LaBruce, der mit Otto; or, Up with Dead People (2008) den queersten und […]