Alfredo Castro

Bild zu Rojo von Benjámin Naishtat
Rojo von Benjámin Naishtat - Filmbild 1
Film

Rojo (2018)

Argentinien, 1975. Dr. Claudio Mora, ein aufrechter Anwalt in der Provinz, wird nach einem Restaurantbesuch mit seiner Frau von einem Fremden attackiert, der sich kurz darauf mit der eigenen Waffe in den Kopf schießt. Nach einer schicksalhaften Entscheidung lässt Mora den lebensgefährlich verletzten [...]
Bild zu Museo von Alonso Ruizpalacios
Museo von Alonso Ruizpalacios - Filmbild 1
Kritik

Museo (2018)

Gael Garcia Bernal und Leonardo Ortizgris spielen zwei Verlierer, die zu Räubern werden – und doch irgendwie immer Verlierer bleiben. Denn sie wissen einfach nicht, was sie wirklich tun.
Los Perros von Marcela Said
Los Perros von Marcela Said
Film

Los Perros (2017)

Die 42-jährige Mariana gehört der privilegierten Oberschicht Chiles an und findet die Privilegi [...]
Film

Tony Manero

In seinem Porträt des Einzelgängers Raúl Peralta verbindet Pablo Larraín zwie Kernelemente: Die [...]
Post Mortem von Pablo Larraín
Post Mortem von Pablo Larraín
Kritik

Post Mortem

Der chilenische Militärputsch von 1973 bildet den historischen Kontext für Pablo Larrains düste [...]
Kritik

¡No!

Am Ende gleitet René Saavedra (Gael García Bernal) mit dem Skateboard durch die sonnigen Straße [...]
Film

È stato il figlio

Die Familie Ciraulo lebt mehr schlecht als recht in Palermo von den Einkünften, die Nicola als [...]
Film

The Quispe Girls

Nach einer wahren Begebenheit erzählt "The Quispe Girls" die Geschichte von den drei Schwestern [...]
El Club von Pablo Larraín
El Club von Pablo Larraín
Kritik

El Club

Nach seiner Trilogie über die chilenische Diktatur und zuletzt dem Erfolg ¡No! (2012) widmet si [...]
Caracas, eine Liebe von Lorenzo Vigas
Caracas, eine Liebe von Lorenzo Vigas
Kritik

Caracas, eine Liebe

Der Blick auf die Straßen von Caracas ist unscharf. Die Kamera verbleibt verhältnismäßig lange [...]
Neruda von Pablo Larraín
Neruda von Pablo Larraín
Kritik

Neruda

Irgendetwas ist komisch an diesem Film und es hat mit dem Licht zu tun. Permanent blendet es so [...]