Zwei Minuten Warnung

Zwei Minuten Warnung

Eine Filmkritik von Renatus Töpke

Charlton Heston, jener Superstar des 70er Jahre Action- und Katastrophenkinos, gibt gewohnt den knochenharten Spezialisten für Ausnahmezustände. Durch Filme wie Ben Hur, Planet der Affen und Der Omega-Mann zu einem der erfolgreichsten Schauspieler seiner Zeit geworden, spielte er auch in weniger beachteten Filmen großartige Rollen. Zwei Minuten Warnung ist eine zu Unrecht vergessene Perle des Action-Thrillers. Für Genrefans ein absolutes must-see.
Das Stadion ist mit gut 100.000 Menschen ausverkauft. Es ist der Tag des Football-Finales und die Stimmung kocht – nicht nur bei den Zuschauern. Auch hinter den Kulissen liegen die Nerven blank, wird organisiert, verhandelt und der Laden am Laufen gehalten. Dem gewohnten Stress nicht genug, ist der Präsident angekündigt. Die Verantwortung liegt bei LAPD Captain Peter Holly (Charlton Heston), der sich auf einen routinierten Job einstellt. Da erfasst eine Kamera im Zeppelin über dem Stadion einen Mann mit Gewehr hinter der Anzeigentafel. Holly holt sich SWAT-Einsatzleiter Chris Button (John Cassavetes, Rosemarys Baby) zu Hilfe und bereitet den Zugriff vor. Beide hoffen, eine Massenpanik vermeiden zu können…

Zwei Minuten Warnung bietet Hochspannung vom Feinsten. Zwar nimmt der behäbige Anfang, das einführen sämtlicher Charaktere (der Film verfolgt nicht nur die beiden Hauptdarsteller Heston und Cassavetes, sondern auch diverse hochkarätig besetzte Nebenfiguren, wie es für einen Katastrophenfilm üblich ist) und die Aufstellung der SWAT Cops ein gutes Drittel des Film ein. Doch immer passiert etwas, werden Gegenschnitte zum Killer und hinter die Kulissen eingestreut und die Vorbereitungen der Spezialeinheit gezeigt.

Der fesselnde Zwei Minuten Warnung kommt in toller Bild- und Tonqualität daher, hat ein feines Booklet und Slideshow und die kultige 15minütige Super 8-Fassung als Bonus. Leider fehlt die völlig anders motivierte Fernsehfassung, die seinerzeit erstellt wurde. Ein direkter Vergleich wäre hier spannend gewesen. Aber auch so bietet Zwei Minuten Warnung aus dem Hause Koch Media genau das richtige für Fans des Genres.

Zwei Minuten Warnung

Charlton Heston, jener Superstar des 70er Jahre Action- und Katastrophenkinos, gibt gewohnt den knochenharten Spezialisten für Ausnahmezustände.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Larry Peerce