Die Herrin von Atlantis (1932)

Die Herrin von Atlantis (1932)

Mitten in der Wüste der Sahara wandern die Kapitäne Saint-Avit und Morhange. Die Mission der beiden Männer ist es, die Überreste eines alten versunkenen Königreichs Atlantis, zu finden. Während ihrer vergeblichen Suche werden sie von einer Gruppe von Tuaregs gefangen genommen. Sie befinden sich daraufhin in der abgrundetiefen Stadt, in der die Bevölkerung von Atlantis überlebt hatte. Im Palast aufgenommen, werden Saint-Avit und Morhange in die Hände der Königin Antinea übergeben, die für ihre skulpturale Schönheit und legendäre Grausamkeit bekannt ist. Die beiden Männer werden also Kämpfen müssen, um Antineas gefährlichem Charme zu widerstehen.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Georg Wilhelm Pabst

Weitere Filme mit

Brigitte Helm

Pierre Blanchar

Jean Angelo