Zwei in Paris (1947)

Zwei in Paris (1947)

Antoine und Antoinette leben ihr ganz gewöhnliches Alltagsleben: Er ist Setzer, sie Verkäuferin. Sie lieben sich, streiten sich über Banalitäten, er ist eifersüchtig, sie gibt ihm mehr oder weniger Grund dazu. Beide sind glücklich mit ihrem bescheidenen Auskommen. Ein Lotterielos, das sie verlegt haben, bringt plötzlich turbulente Aufregung in ihr Dasein.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare