Márton Nagy

Bild zu Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt (2020) von Eliza Petkova
Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt (2020) von Eliza Petkova - Filmstill
Kritik

Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt (2020)

Nach dem Tod seiner Frau hat der Vater eine neue Lebensgefährtin. Sein Sohn lehnt sie ab. Und begehrt sie. Alsbald beginnen die beiden eine Affäre… Eliza Petkovas „Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt“ erzählt von einer verhängnisvollen Dreiecksaffäre betont metaphorisch und unspektakulär.