Kathrin Richter

Spieltrieb von Gregor Schnitzler
Spieltrieb von Gregor Schnitzler
Kritik

Spieltrieb

Schon zu Beginn wissen wir, dass irgendetwas nicht stimmt. Die Welt ist auf den Kopf gestellt — die Kamera schwebt um 180° gedreht über Felder, folgt einem Auto und fängt dabei kühle, entsättigte Bilder der Landschaft ein. Diese kleine inszenatorische Extravaganz trifft in den Kern von Gregor [...]