Filmstill zu And Breathe Normally (2018)
And Breathe Normally (2018) von Ísold Uggadóttir
Film

And Breathe Normally (2018)

In Island verknüpfen sich die Schicksale der alleinerziehenden Lara und der aus Guinea-Bissau geflüchteten Adja, die schließlich eine Freundschaft miteinander beginnen, denn es verbindet sie mehr als sie trennt.
Ich habe sie geliebt
Ich habe sie geliebt
Kritik

Ich habe sie geliebt

Sind Franzosen bessere Liebhaber als andere? Mag sein, zumindest reden sie gern über die Liebe. Nicht zuletzt kommen aus Frankreich die schönsten Liebesfilme. Die Regisseurin Zabou Breitman (Claire – Se souvenir des belles choses, L’homme de sa vie) hat sich nun abermals dem berühmten Genre gewidmet […]
Vampires - Trailer (OmeU)
Film

Vampires

Vampire sind auch nur Menschen, denkt sich eine belgische Filmcrew und begleitet über mehrere […]
In the Name of the Son von Vincent Lannoo
In the Name of the Son von Vincent Lannoo
Kritik

In the Name of the Son

In the Name of the Son von Vincent Lannoo erzählt eine Geschichte, die in ihrer Umsetzung rasch […]
Les âmes de papier - Trailer (OmeU)
Film

Les âmes de papier

Paul hat einen ungewöhnlichen Beruf: Er wird von Angehörigen Verstorbener beauftragt, Grabreden […]
Au nom du fils - Trailer (OF)
Film

Au nom du fils

“Au nom du fils” von Vincent Lannoo ist eine bitterböse Rachegeschichte: Nach dem Selbstmord […]
Tokio Fiancée von Stefan Liberski
Tokio Fiancée von Stefan Liberski
Film

Tokio Fiancée

Amélie liebt Japan. Sie liebt die Kleidung, das Essen, die Kultur – einfach alles. Und seitdem […]
Der junge Karl Marx von Raoul Peck
Der junge Karl Marx von Raoul Peck
Kritik

Der junge Karl Marx (2017)

Wenn am Anfang eines Films ein Crashkurs in Geschichte durch Texteinblendungen gegeben wird und […]