Eyvind Andreas Skeie

Filmstill zu Elise und das vergessene Weihnachtsfest (2019) von Andrea Eckerbom
Elise und das vergessene Weihnachtsfest (2019) von Andrea Eckerbom
Kritik

Elise und das vergessene Weihnachtsfest (2019)

Weihnachten, was ist das? Diese Frage kam der Gemeinschaft eines norwegischen Dorfes, das von Vergesslichkeit beherrscht wird, in Andrea Eckerboms warmherzigem Regiedebüt nie in den Sinn. Ein pfiffig-sympathisches Mädchen namens Elise will es nun aber wissen.
Kritik

King Curling

Wenn man das halbe Jahr keine Dunkelheit hat und das andere halbe Jahr nur Dunkelheit, muss das irgendwas mit dem menschlichen Hirn anstellen. Anders gesagt und dreist rezitiert: „Die spinnen, die Norweger“. Man ist ja einiges an filmischer Eigenartigkeit gewöhnt, besonders wenn es zum Genre der […]