Lord Of The Dance 3D

Lord Of The Dance 3D

Seit ihrer Premiere im Jahre 1996 hat die Stepp-Show „Lord of the Dance“ ein Einspielergebnis von mehr als einer Milliarde Dollar erreicht und mehr als 3,6 Millionen Zuschauer allein in Deutschland in ihren Bann gezogen. Die Synthese aus Tanz, Folklore und Show, die sich vom Geheimtipp zum Publikumsmagneten entwickelte, beruht auf der zeitlosen Geschichte vom Kampf zwischen Gut und Böse.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Eva Schwarz · 11.06.2011

Dieser Film ist ein Genuss von der ersten bis zur letzten Minute, den man wie ein gutes Glas Wein immer wieder genießen kann. Ich habe ihn bereits gesehen aber schaue ihn mir gern wieder an. Die Power, Präzision und atemberaubende tänzerische Leistung von Michael Flatley kommt sehr gut zur Geltung und ebenso die der ganzen Tanztruppe. Der Rhythmus reißt einen mit, so dass es schwerfällt, die Füße stillzuhalten oder nicht zu applaudieren, obwohl man ja eigentlich im Kino sitzt. Tolle Bühne, großartige Message - wer es nicht anschaut, verpasst etwas.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Marcus Viner

Weitere Filme mit