Filmstill zu Der Stein zum Leben (2018)
Der Stein zum Leben (2018) von Katinka Zeuner
Kritik

Der Stein zum Leben (2018)

Was bleibt von einem, wenn alles zu Ende ist? Wie lässt sich die Persona eines Menschen in einem einzigen Grabstein einfangen? Der Berliner Steinmetz und Grabsteinkünstler Michael Spengler hat sich sowohl handwerklich wie künstlerisch auf diese Urfragen des Lebens und des Todes spezialisiert.
Film

The Stone River

Amerika das Land der Hoffnung und zerplatzen Träumen. Im frühen 20. Jahrhundert wanderten viele verarmte Marmorsteinmetze aus Italien in die Kleinstadt Barre, Vermont (USA) aus. In der Hoffnung auf ein besseres Leben fand binnen kurzer Zeit viele von ihnen den Tod. Schuld was die Silikose – eine [...]