Die 727 Tage ohne Karamo

Die 727 Tage ohne Karamo

Liebe kann Grenzen überwinden. Manchmal muss sie es. Seit 727 Tagen ist eine Österreicherin nach der Abschiebung von ihrem Mann getrennt. Eine Chinesin wartet sehnsüchtig auf die Rückkehr nach Wien. Zwanzig binationale Paare kämpfen in Österreich gegen die Schikanen der Behörden. Vor stilisierter Kulisse erzählen die Protagonisten von einem Alltag zwischen Deutschkursen und Hausdurchsuchungen.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Anja Salomonowitz

Weitere Filme mit