Anja Salomonowitz

Kritik

Kurz davor ist es passiert

„Besessen von der Wirklichkeit“, das ist sie, die Anja Salomonowitz. Sie wird allzu gerne als „eines der größten Talente Österreichs“ betitelt und sprengt mit ihrem zweiten längeren Film spielerisch die Grenzen zwischen Dokumentation, Realität und einer fingierten Wahrheit.
Kritik

Spanien

„Warum wollen Sie unbedingt nach Spanien?“ Spanien. Einen Moment scheint der junge Fremde an das Land zu denken. Daran, dass er dachte, er sei schon am Ziel. Wie ein mythisches Zeichen schwebt in Spanien der Ortsname über den gedrungenen Seelenskizzen, die Anja Salomonowitz zur bitter-realen [...]
Film

Die 727 Tage ohne Karamo

Liebe kann Grenzen überwinden. Manchmal muss sie es. Seit 727 Tagen ist eine Österreicherin [...]