Kino im Griesbräu, Murnau am Staffelsee

3.5 von 5 bei 60 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne20
4 Sterne7
3 Sterne21
2 Sterne6
1 Stern6
Kino im Griesbräu, Murnau am Staffelsee
Obermarkt 37
82418
Murnau am Staffelsee
Telefon
08841 / 51 75
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
216
Dolby SR

Kinos in der Nähe

    Kinoprogramm abonnieren
    Genre: Komödie, Drama
    Länge: 116 Min.
    FSK: o.Al.

    Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

    Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Hat er nie. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte seine Tochter jetzt auch noch an die Kunstakademie. "Ein solcher Schmarrn!" ist alles, was Schorsch dazu einfällt. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei. Doch d [...]

    heute
    24.09.
    Di
    25.09.
    Mi
    26.09.
    Do
    27.09.
    Fr
    28.09.
    Sa
    29.09.
    So
    30.09.
    20:30
    Genre: Animationsfilm, Komödie, Fantasy, Familienfilm
    Länge: 97 Min.
    FSK: o.Al.

    Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub

    In "Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub" begleiten wir unsere liebste Monster-Familie an Bord eines Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs, damit auch Drak mal im Sommer etwas Urlaub von der Arbeit in seinem Hotel nehmen kann, in dem er sonst allen anderen immer einen schönen Urlaub bereitet. Für das Drac Pack läuft alles wunderbar: Die Monster genießen an Bord sämtlichen Spaß, den die Kreuzfahrt zu bieten hat - von Monster-Volleyball bis hin zu exotischen Ausflügen - und frischen nebenb [...]

    heute
    24.09.
    Di
    25.09.
    Mi
    26.09.
    Do
    27.09.
    Fr
    28.09.
    Sa
    29.09.
    So
    30.09.
    13:3013:30
    Genre: Komödie
    Länge: 127 Min.
    FSK: 12

    Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken

    Nils (Samuel Finzi), Familienvater Mitte 40, steckt in der absoluten Midlife-­Crisis: Nicht nur, dass seine pubertierende Tochter Sarah (Bianca Nawrath) nur noch Augen für ihren neuen Freund Lenny (Timur Bartels) hat und sein Sohn Oliver (Alessandro Schuster) seinen Vater ziemlich peinlich findet, muss sich Nils zudem noch mit altersbedingten Hämorrhoiden und seiner Lesebrille arrangieren. Damit nicht genug: Während seine Frau Jette (Katharina Schüttler) sein Gejammer schon lange nicht mehr [...]

    heute
    24.09.
    Di
    25.09.
    Mi
    26.09.
    Do
    27.09.
    Fr
    28.09.
    Sa
    29.09.
    So
    30.09.
    15:30
    18:00
    20:30
    15:30
    18:00
    20:30
    16:0016:15
    18:30
    20:45
    16:15
    18:30
    20:45
    16:15
    18:30
    20:45
    16:15
    18:30
    20:45
    Genre: Kinderfilm, Familienfilm
    Länge: 81 Min.
    FSK: o.Al.

    Pettersson und Findus: Findus zieht um

    Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen [...]

    heute
    24.09.
    Di
    25.09.
    Mi
    26.09.
    Do
    27.09.
    Fr
    28.09.
    Sa
    29.09.
    So
    30.09.
    15:0015:0015:0015:00
    Genre: Komödie, Krimi
    Länge: 97 Min.
    FSK: 12

    Sauerkrautkoma

    Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird neuen, nervenzerfetzenden Belastungen ausgesetzt: Er wird nach München "strafversetzt". Das bedeutet für ihn Wohngemeinschaft mit seinem eigenwilligen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) und seine Widersacherin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) als Chefin. Kein Wunder, dass Franz zurück will nach Niederkaltenkirchen. Dort wartet die größte Herausforderung auf ihn: Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard), früher der pickelige "Fleischi" und nun [...]

    heute
    24.09.
    Di
    25.09.
    Mi
    26.09.
    Do
    27.09.
    Fr
    28.09.
    Sa
    29.09.
    So
    30.09.
    18:30
    Anja Klagges · 18.07.2018

    Also , ich komme aus Dortmund in NRW und bin große Kinokomplexe gewohnt. Diese Großkinos haben bei uns ein kleines Kino nach dem anderen in den Ruin getrieben. Der Service ist dort gleich null, die Preise für die Verpflegung kaum zu bezahlen. Beinfreiheit, was ist das ? Einzig die Filmauswahl ist Top. Nun bin ich hier in Murnau ab und zu mal im Kino und liebe diese Beinfreiheit. Das Kino erinnert mich an die vielen kleinen alten Kinos in meiner Stadt. Ok, die Filmauswahl ist jetzt nicht sehr reichhaltig, geht aber auch nicht, schließlich ist es nur ein kleines Kino und hat nicht 8 Säale! Ich finde es sehr gemütlich.
    Ach ja, auch in Großraumkinos werden aufgrund von Pannen Filme mal nicht zu Ende gezeigt und ja darüber würde ich mich auch ärgern. Aber dann schreibt man dann mal dem Besitzer eine Email und/oder sagt es an Ort und Stelle...vielleicht kann man dann einen Kompromiss finden.

    Christine · 05.10.2015

    Sehr schöner Kinosaal, hier hat man wenigstens noch Beinfreiheit, gerade vom Trifthof bin ich was das angeht enttäuscht. Auch sonst sieht die Ausstattung besser aus, die Toiletten sind sauber und funktionieren während es in Weilheim schon mal sein kann, dass Samstag abends nur eine Damentoilette funktioniert und es dort niemanden interessiert. Lediglich die Filmauswahl in Murnau könnte besser und vielfältiger sein.

    Isa · 25.08.2014

    Ich wohne in Murnau, deshalb ist es für mich bequemer und folgend im Grunde sehr erfreulich, dass sich gerade mal zwei Steinwürfe entfernt ein Kino befindet - auch wenn ich nun wirklich keine Kundin bin, die Woche für Woche die Kassen solcher Einrichtungen füllt. Falls ich also mal ein Kino besuchen will, gehe ich besagte zwei Steinwürfe - das macht ja nichts aus. Doch mittlerweile bin ich von diesem Kino so enttäuscht, dass ich lieber eine halbe Stunde nach Weilheim fahre, als eine Minute für überteuerte Tickets, eine beschissene (Verzeihung, aber es ist die Wahrheit) Filmauswahl und schlichtweg nicht vorhandenen Luxus herzugeben. Heute habe ich selbiges zum ersten Mal ausprobiert und bin nach Weilheim zum Trifthof-Kinocenter gefahren - kein Vergleich! Zu zweit 2,00 € Ersparnis, gefühlte 10 Filme zur Auswahl, ein Kino ganz für sich allein - und das mit unglaublich weichen Sitzen, jeweils einem Getränkehalter und modernen blau und gülden leuchtenden Lichtern. Einfach perfekt. Das jedoch lässt das Angebot des Murnauer Griesbräu-Kinos umso armseliger erscheinen. Dieser unwürdige Pächter nutzt sein Monopol im Umkreis von ca. 20 km herzlos aus. Ich empfehle jedem, der in Murnau und Umgebung wohnt, er solle wenn möglich nach Garmisch-Partenkirchen oder nach Weilheim fahren, denn der Idiot in Murnau ist es wirklich nicht wert.

    Toni · 09.04.2018

    Also eine Beleidigung wäre nicht gleich notwendig gewesen... Schade, sachliche Kritik wäre hilfreicher. Bei dieser Gelegenheit auch gleich mein Kommentar zum Kino: Das Kino ist ein original altes Kino mit entsprechender Ausstattung. Das bedeutet, dass es für heutige Verhältnisse sehr romantisch gestaltet ist. Worauf wahrscheinlich auch die tolle Beinfreiheit zurückzuführen ist, die heute kaum noch zu finden ist aus wirtschaftlichen Gründen. Die Sitze sind breit, weich und bequem und man muss den Ellenbogen des Nachbarn nicht fürchten. Man darf was die breite der Auswahl für einen Tag angeht nicht zu viel erwarten. Es ist ein kleines Kino in einer Kleinstadt mit ich glaube 2 Sälen. Eins der wenigen Kinos, die aufgrund der Liebe und Leidenschaft und nicht zuletzt des Kampfeswillen des Inhabers überlebt haben. Man merkt aber, dass versucht wird für jeden einmal etwas zu bieten, was bestimmt einen großen Spagat darstellt. Im ganzen gesagt: Es ist ein gemütliches, sympathisches kleines Kino mit sehr selektierten Filmen zum Teil. Ein großes Plus sind für mich die moderaten Preise für die Verpflegung (super Popcorn!), wo einem in großen Kinos oft gnadenlos das Geld aus der Tasche gezogen wird. Wer spontan ins Kino will und große Auswahl braucht, der muss einen längeren Fahrtweg in kauf nehmen oder Netflix, Maxdome etc. bemühen. Im übrigen kann auf der Website des Kinos mitbestimmt werden was als nächstes Laufen soll!

    Michaela · 16.06.2014

    Ich bin von diesen Kino sehr enttäuscht.
    Aufgrund einer verspäteten Vorstellung wurde Rio 2 einfach mitten drin um ca. 15 Min. übersprungen und der Nachspann völlig weggelassen, da sonst Verzögerungen im Gesamtprogramm aufgetreten wären. Ich möchte gar nicht wissen, wie die Leute sonst noch abgezockt werden?
    Der Pächter hat alles verleumdnet.
    Dieses Kino verdient nicht mehr als zwei Sterne

    Kommentare

    Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.