Übernehmt Verantwortung - oder: die unnötige Angst vor Spoilern - Die kino-zeit-Kolumne

Als russische Hacker an die letzte Folge der vierten Staffel von "Sherlock" gekommen sind und eine russischsprachige Version einen Tag vor der geplanten Ausstrahlung online gestellt haben, war die BBC not amused. Sie vermutete, dass es ein gezielter Angriff sei, um einen geplanten Ausbau der Präsenz des Senders in Russland zu verhindern.

Mehr lesen

Kino-Tipp der Woche: "Träum was Schönes - Fai beni sogni" von Marco Bellocchio

Der Turiner Journalist Massimo Gramellini landete mit seinem zweiten Roman "Träum was Schönes" einen Millionenseller. Regisseur Marco Bellocchio hat die traurige Lebensgeschichte eines Neunjährigen, der seine Mutter verliert, mit Valerio Mastandrea, Bérénice Bejo und Nicolò Cabras in den Hauptrollen ...

Mehr lesen

Filme

Tulpenfieber

„Geschichten haben kein Ende“ heißt es in Tulpenfieber und im Fall dieses Films scheint das nicht ohne Ironie zuzutreffen. Zum einen, weil es sich bei dem Historiendrama um eine Literaturverfilmung handelt – die Geschichte also schon einmal die Übertragung von einem Medium ins andere überlebt hat.

Kritik lesen Trailer ansehen

Immer noch jung - 15 Jahre Killerpilze

"Die Killerpilze" sind ziemlich sympathische Jungs. Das zeigt der Dokumentarfilm über die Rockband aus Dillingen an der Donau, und das will er auch zeigen. "Immer noch jung" erzählt aus der Innensicht die Geschichte der jungen Musiker, die ein Jahr lang die Charts stürmten und als Teenie-Band gefeiert wurden, dann aber sehr mit ihrem Bravo-Image zu kämpfen hatten.

Kritik lesen Trailer ansehen

Robert Doisneau - Das Auge von Paris

Einen Mann und eine Frau, die sich innig in Paris küssen, zeigt das berühmteste Foto von Robert Doisneau. Das schwarzweiße Bild "Kiss by the Hôtel Ville" / "Baiser de l'Hôtel de Ville" ziert unzählige Wände, wurde auf T-Shirts gedruckt, dient als Vorlage von Tätowierungen, inspirierte Romane und Filme. Es ist das Sinnbild des romantischen Bildes von Paris, der Stadt der Liebenden. ziert unzählige Wände, wurde auf T-Shirts gedruckt, dient als Vorlage von Tätowierungen, inspirierte Romane und Filme. Es ist das Sinnbild des romantischen Bildes von Paris, der Stadt der Liebenden.

Kritik lesen Trailer ansehen

Tigermilch

Endlich Sommer, endlich Ferien: Seit ihrer Kindheit sind Nini (Flora Li Thiemann) und die aus dem Irak stammende Jameela (Emily Kusche) schon beste Freundinnen. Nun, da die Schule endlich vorbei ist, warten sechs Wochen auf die beiden 14-jährigen Mädchen – und diese Zeit soll es in sich haben: Denn, so der Plan, in diesen Wochen soll das Projekt „Defloration“, wie es Jameelah genannt hat, endlich zum Abschluss gebracht werden.

Kritik lesen Trailer ansehen

Atomic Blonde

Manchmal sind die besten Filme die schnörkellosen. Die, die einfach ganz geradlinig und verrotzt, dafür mit ordentlich Selbstbewusstsein ihre Geschichte erzählen. Und genau so ein Film ist "Atomic Blonde". Kein Bild ist zu viel, keine Handlung unnütz.

Kritik lesen Trailer ansehen

Blogs



                    
2017 18/08

Die tägliche TV-Schau: Samstag, 19.08. und Sonntag, 20.08.2017

In The Descent - Abgrund des Grauens wird ein Höhlentrip zum Höllentrip. Dieser britische, arg blutige Horrorfilm von Neil Marshall mit durchweg weiblicher Besetzung mauserte sich 2005 zum Kritikerliebling.

Mehr lesen

News

  • 2017 18/08

    Der Filmtag im Überblick: 18. August - Lachen

    Humor und deutsches Kino. Da war doch was? Noch im letzten Jahr haben wir dem Thema aus gegebenem Anlass sehr positiv entgegentreten können. Mit dem Start von "Bullyparade - Der Film" macht sich "Die Zeit" dagegen einige kritische Gedanken zur deutschen Filmkomik.

    Mehr lesen
  • 2017 17/08

    Der Filmtag im Überblick: 17. August - Unterwelten

    Laut "Forbes" hat Emma Stone Jennifer Lawrence als die bestverdienende Schauspielerin des Jahres abgelöst. Bei "TheWrap" findet ihr eine Zusammenfassung der Zahlen. Demnach ist Stone mit 26 Millionen Dollar Vorsteuergewinn auf Rang 1 vor Jennifer Aniston, Jennifer Lawrence, Melissa McCarthy und Mila Kunis.

    Mehr lesen
  • 2017 17/08

    "Moonlight" Verlosung: fünf Blu-rays zu gewinnen

    Unsere neue Verlosung! Diesmal geht es um den diesjährigen Oscar-Gewinner "Moonlight", der ab 25. August auch regulär über den Handel erhältlich sein. Fünf Blu-rays sind zu gewinnen.

    Mehr lesen
  • 2017 16/08

    Der Filmtag im Überblick: 16. August - Uhren

    Heute machen wir uns einmal auf die Reise in oft übersehene, aber relevante Orte für die Filmgeschichte. Zum Beispiel Armenien. Das Land und seine politische Filmgeschichte werden in einem spannenden Text in der "Süddeutschen Zeitung" thematisiert. Aufgrund aktueller politischer Situationen hat sich "Die Welt" mit der Pazifikinsel Guam und ihrer Bedeutung für Hollywood befasst.

    Mehr lesen
  • 2017 15/08

    Der Filmtag im Überblick: 15. August - Neues aus Altem

    Mal wieder ein Remake - das klingt zunächst nach einer äußerst müden Meldung. Und dann auch noch von einem Klassiker wie "Nosferatu". In Planung ist das Projekt schon seit einiger Zeit, auch Regisseur Robert Eggers stand bereits für die Umsetzung fest. Nun wurde bekannt, dass dessen Hauptdarstellerin Anya Taylor-Joy aus "The Witch" eine Rolle in der Neuverfilmung übernehmen soll. Bleibt abzuwarten, ob die erneute Zusammenarbeit ähnlich fruchtbar sein wird.

    Mehr lesen

DVD & BLURAY

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope