(Based on) A True Story

Das Label "based on a true story" gehört seit jeher zur Historie des bewegten Bildes. In letzter Zeit waren einige Filme im Kino zu sehen, die mal auf reizvolle, mal auf höchst fragwürdige Weise mit den realen Ereignissen und Menschen hinter ihren jeweiligen Geschichten umgingen.

Mehr lesen

Kino-Tipp der Woche: "Der Himmel wird warten" von Marie-Castille Mention-Schaar

Von jungen Männern, die sich vom IS in Europa anwerben lassen, hört man immer wieder. Die Rekrutierung beschränkt sich aber nicht nur auf Männer, sondern auch junge Frauen werden angeworben. Marie-Castille Mention-Schaar ("Die Schüler der Madame Anne") erzählt in ihrem Film "Heaven Will Wait" von dem Hergang und den Folgen dieser Rekrutierung aus verschiedenen ...

Mehr lesen

Filme

Berlin Syndrom

Nach "Lore" kehrt die Australierin Cate Shortland mit ihrem dritten Spielfilm "Berlin Syndrome" nach Deutschland zurück und erforscht in diesem spannenden Horror-Thriller die Beziehungen zwischen Entführer und Opfer, von Sex und Gewalt, von Kontrolle, Widerstand und Akzeptanz, von der Suche nach Perfektion und vom Kampf gegen das Gegebene.

Kritik lesen Trailer ansehen

Don't Blink - Robert Frank

Der Titel dieses Porträtfilms über den großen Fotografen und Filmemacher Robert Frank ist ein Aufruf: Nicht Blinzeln. Damit ist zum einen ein Motto gemeint, das der gebürtige Schweizer Frank am Ende des Films gewohnt ironisch von sich gibt und als Ratschlag für Fotografen bereithält, zum anderen aber auch ein Lebensgefühl. Denn weit mehr als ein gewöhnliches Porträt ist der Film von Franks langjähriger Cutterin und Archivarin Laura Israel ein Beat-Mosaik aus gefundenen und neu entstandenen Schnipseln, die in sich gefügt ein Bild des Mannes ergeben sollen.

Kritik lesen Trailer ansehen

Er Sie ich

Am Anfang waren Glückskekse. Welchen Spruch werden sie beinhalten? Den üblichen Esoterik-Nonsens – oder doch eine kleine, sinnvolle Gedankenstütze für den eigenen Lebensweg? Regisseurin Carlotta Kittel gibt zu Beginn ihres sehr persönlichen Dokumentarfilmexperiments "Er Sie Ich" jedem Elternteil einen solchen Glückskeks in die Hand.

Kritik lesen Trailer ansehen

Gaza Surf Club

Knapp 2 Millionen Menschen leben im Gazastreifen, jenem Stückchen Land zwischen Israel und Ägypten, von dem immer wieder in den Nachrichten zu hören ist. Weil dieser schmale Küstenstreifen mit einer Größe von gerade mal 360 Quadratkilometern seit dem Jahre 2006 von der radikalislamischen Hamas kontrolliert wird, kontrolliert Israel (teilweise zusammen mit Ägypten und der Europäischen Union) die Außengrenze.

Kritik lesen Trailer ansehen

A United Kingdom

Mit "Dido Elizabeth Belle" schuf die britische Filmemacherin Amma Asante im Jahre 2013 ein starkes, auf einer wahren Begebenheit beruhendes historisches Drama, das sich dem Rassismus im England des 18. Jahrhunderts widmete. Auch die Geschichte von Asantes neuer Arbeit "A United Kingdom" ist der Realität entsprungen.

Kritik lesen Trailer ansehen

Blogs



                    
2017 27/03

Die tägliche TV-Schau: Montag, 27.03.2017

Bevor 2015 erstmals Tom Hardy in Mad Max: Fury Road Publikum und Kritiker gleichermaßen mit einem Actionfilm begeisterte (wahrlich nicht gewöhnlich, das), spielte 1979 Mel Gibson den ehrenwerten Polizisten Max Rockatansky im Original Mad Max.

Mehr lesen

News

  • 2017 27/03

    Der Filmtag im Überblick: 27. März - Weiß

    Whitewashing ist derzeit großes Thema bei uns und in der Filmwelt allgemein. Vor einigen Tagen hat sich Falk Straub bei uns mit dem Thema befasst. Bei "Indiewire" gab es Anfang des Jahres eine Liste mit besonders schlimmen Beispielen aus Hollywood. "Fandor" hat jetzt nachgezogen mit einer kurzen Geschichte des Whitewashing in Videoform.

    Mehr lesen
  • 2017 25/03

    "Die versunkene Stadt Z" Verlosung: Freikarten zu gewinnen

    Unsere Verlosung widmen wir diesmal dem bildgewaltigen Abenteuerfilm "Die versunkene Stadt Z" mit Robert Pattinson, der am 30. März in den deutschen Kinos startet. Wir verlosen 3 x 2 Freikarten zzgl. je einem original Filmplakat.

    Mehr lesen
  • 2017 24/03

    Der Filmtag im Überblick: 24. März - Nischen

    Zu Beginn unserer heutigen News wollen wir euch ein paar Empfehlungen mit auf den Weg ins Wochenende geben. Zum einen beginnt heute im Arsenal in Berlin das Symposium "The Shock of the Real". Heute gibt es zum Beispiel eine Masterclass mit Nina Menkes und einen Panel mit Athina Rachel Tsangari.

    Mehr lesen
  • 2017 23/03

    Der Filmtag im Überblick: 23. März - Lust

    Die Lust am Kino kann einem manchmal fast vergehen bei den vielen skeptischen und negativen Meldungen, die uns Woche für Woche erreichen. Aber so schlimm steht es womöglich gar nicht um das Kino. Es befindet sich auch in Zeiten großer Streamingdienste weiter auf dem globalen Vormarsch, wie "Blickpunkt: Film" berichtet.

    Mehr lesen
  • 2017 22/03

    Der Filmtag im Überblick: 22. März - Island

    Heute wollen wir in unseren News mit einigen Nachrichten und Links aus dem und zum Fernen Osten einsteigen. So wurden die 11. Asia Film Awards vergeben und der Hauptpreis für den Besten Film ging an "I Am Not Madame Bovary". Auch Park Chan-wooks "Die Taschendiebin" konnte mit insgesamt vier Auszeichnungen einen erfolgreichen Abend verbuchen.

    Mehr lesen

DVD & BLURAY

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope