Nicolás Pereda

Film

Todo, en fin, el silencio lo ocupaba

Videoinstallationen haben Regisseur Nicolás Pereda als Künstler bekannt gemacht. "Todo, en fin, el silencio lo ocupaba" ist ein Monolog der Schauspielerin und Regisseurin Jesusa Rodriguez basierend auf dem Gedicht "Erster Traum" der Nonne Sor Juana Ines de la Cruz.
Film

Verano de Goliat

"Verano de Goliat" ist eine Mischung aus Dokumentarfilm und Drama, das die Geschichte einiger Bewohner der Provinzstädtchen Huilotepec in Mexiko erzählt. Teresas' Ehemann ist verschwunden und sie glaubt, dass er sie für eine andere Frau verlassen hat. Ihr Sohn Gabino ist Soldat und durchsucht [...]
Film

Killing Strangers

Mehrere Männer sprechen während eines Castings Texte vor, lernen Gesten, geben vor zu [...]
Film

Minotauro

"Minotauro" ist ein Einblick in das Leben von drei, in Mexico City lebenden, Menschen. Sie [...]