Marcio Reolon

Filmstill zu Hard Paint (2018)
Hard Paint (2018) von Filipe Matzembacher, Marcio Reolon
Kritik

Hard Paint (2018)

Ein brasilianischer Jugendlicher verdient sein Geld unter dem Pseudonym „NeonBoy“ in Chatrooms. Der Film zeigt dessen Heranwachsen in ambivalenter Atmosphäre, zwischen Rohheit und Hoffnungsfunken.
Das Nest von Filipe Matzembacher und Marcio Reolon
Das Nest von Filipe Matzembacher und Marcio Reolon
Film

Das Nest (Mini-Serie)

Der junge Soldat Bruno desertiert von seiner Truppe, um in der brasilianischen Metropole Porto Alegre nach seinem verschollenen Bruder Leo zu suchen, den er jahrelang nicht gesehen hat. Von Leo fehlt jede Spur, doch Bruno lernt dessen Freunde kennen und lässt sich immer mehr auf das wilde Treiben [...]
Seashore von Filipe Matzembacher und Marcio Reolon
Seashore von Filipe Matzembacher und Marcio Reolon
Kritik

Seashore

Eigentlich hätte Tomaz (Maurício Barcellos) bei der Hochzeit seiner Cousine sein sollen. [...]
Tinta Bruta von Marco Reolon und Filipe Matzembacher
"Tinta Bruta" von Marco Reolon und Filipe Matzembacher
Aktuelles

Teddys 2018: "Tinta Bruta" bester Film

24.02.2018: Gestern fand im Haus der Berliner Festspiele die 32. Verleihung der Teddy Awards [...]