Kalle Boman

Filmstill zu Über die Unendlichkeit (2019) von Roy Andersson
Über die Unendlichkeit (2019) von Roy Andersson
Kritik

Über die Unendlichkeit (2019)

Das Leben ist so banal wie genial. So schmerzhaft wie schön. Aber es ist vor allem eins: verletzlich. Das ist schon immer das große Thema des Schweden Roy Andersson gewesen, das er auch in „About Endlessness“ auf seine ganze eigene Art weiter verfolgt.
Film

Ich Ich Ich (2021)

Marie ist völlig überfordert, als ihr Freund Julian ihr einen Heiratsantrag macht. Um ihre Gedanken zu ordnen, flüchtet sie sich aufs Land. Doch anstatt zur Ruhe zu kommen, wird sie von ihren personifizierten Gedanken, ihren „Gedankenmenschen“, überrumpelt. Sei es von ihrer Mutter, die Babynamen […]