David Wurawa

Filmstill zu Goliath96 (2018)
Goliath 96 (2018) von Marcus Richardt
Kritik

Goliath96 (2018)

Der Vater ist vor Jahren ohne Erklärung verschwunden. Der Sohn schließt sich weg. Das Leben der Mutter liegt in Trümmern. Dann bemerkt sie, dass ihr Sohn in einem Internetchat aktiv ist – und meldet sich ebenfalls an… „ Goliath96“ ist eine klug erzähltes Mutter-Sohn-Drama der anderen Art.
Frankfurt Coincidences von Enkelejd Lluca
Frankfurt Coincidences von Enkelejd Lluca
Kritik

Frankfurt Coincidences

Das Schicksal also mal wieder. Oder der Zufall – ganz wie man will und (an) was man glaubt. Wenn man Robert Altman und Alejandro González Iñárritu etwas vorwerfen muss, dann wohl die Tatsache, dass sie das episodisch verschränkte, nonlineare Erzählen als Sehnsucht in den Köpfen deutscher [...]
Film

Wie man leben soll

„Wie man leben soll“ ist, was man gemeinhin einen „Coming-of-age-Film“ nennt. Nur dass [...]