Diary from the Revolution

Diary from the Revolution

Nizam Najar hat seine Heimat Libyen bereits vor über zehn Jahren verlassen und lebt nun im Exil in Norwegen. Doch als die Aufstände gegen den Diktator Gaddafi immer konkretere Formen annehmen, beschließt er nach Libyen zurück zu kehren und sich den Rebellen anzuschließen. Dort angekommen, hält er sowohl Kampfhandlungen als auch die täglichen Probleme im provisorischen Lager der Truppe fest und sieht sich mit sehr unterschiedlichen Zukunftsvorstellungen konfrontiert.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Nizam Najar

Weitere Filme mit