Library Wars

Library Wars

Im Jahre 2019 ist die öffentliche Wut gegenüber den Medien so groß geworden, dass überall eine strenge Zensur von Fernsehen, Zeitungen, Filmen und Büchern stattfindet, alles im Namen der so genannten „Medienverbessrung“. Bewaffnete „Verbesserungs-Kommandos“ ziehen durchs Land und zerstören gefährliches Material. Bibliotheken bilden eigene kleine Armeen aus, um sich dagegen zu wehren. Eine junge Rekrutin in einer Bibliotheksarmee findet es zunächst schwierig, den Methoden ihres Ausbilders zu folgen, doch nach und nach wird sie immer mehr von der Freiheit des Wissens und dem Kampf für Bücher überzeugt.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.