PTSD

Filmstill zu Stress (2018) von Florian Baron
Stress (2018) von Florian Baron
Kritik

Stress (2018)

Was bleibt vom Krieg, wenn man wieder zu Hause sitzt? Infolge der Terroranschläge des 11. September 2001 verpflichteten sich viele US-Amerikaner für Kriegseinsätze in Afghanistan oder im Irak. In „Stress“ porträtiert Florian Baron fünf Jungveteranen aus Pittsburgh, die heute psychische Wracks sind.
Bild zu Drowning von Melora Walters
Drowning von Melora Walters - Filmbild 1
Film

Drowning (2019)

Basierend auf ihren eigenen Erfahrungen erzählt Melora Walters in “Drowning” von einer Mutter, die von der Sorge um ihren Sohn, der in den Krieg zieht, sie beinahe auffrisst.