Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Clive Owen (3)
Clive Owen (3)
Zu großen Teilen digital gehen auch dieses Jahr wieder die Cannes Classics über die Bühne. Das Programm wurde nun veröffentlicht, mit dabei sind einige große Filme der Vergangenheit wie Antonionis Blow-Up, All that Jazz von Bob Fosse oder Lohn der Angst von Henri-Georges Clouzot.

Dieses Jahr in Cannes kann man auch Lynne Ramsays heiß erwarteten You were Never Really Here sehen. Außer einigen Setfotos von einem sehr bärtigen Joaquin Phoenix, der einen Kriegsveteranen spielen wird, gibt es noch nicht viele Infos zum Film. The Playlist hat jetzt erfahren, dass Jonny Greenwood wie schon bei We Need to Talk about Kevin die Musik beisteuern wird.

Eher nächstes Jahr in Cannes dürfen wir dann wieder László Nemes erwarten. Der ungarische Regisseur hinter dem kontrovers diskutierten Son of Saul arbeitet derzeit laut The Playlist an Sunset, einem Film, der 1913 in Budapest angesiedelt ist und sich auf ein junges Waisenmädchen fokussiert, das Familiengeheimnisse herausfindet. Drehbeginn soll im Juni sein.

Eine schwierige Geburt ist das neue Projekt von J.C Chandor, aber nun sieht es so aus, als könnte Triple Frontier mit Hilfe von Netflix realisiert werden, wie Deadline berichtet. Und das Projekt hat es durchaus in sich, denn mit Casey Affleck und Mahershala Ali sind gleich zwei aktuelle Oscarpreisträger mit an Bord. Außerdem soll Ben Affleck neben seinem Bruder spielen. Der Film spielt im gefährlichen Grenzgebiet zwischen Brasilien, Argentinien und Paraguay.

Charlie Plummer spielt in Ridley Scotts Entführungsdrama All the Money in the World, wie Variety weiß. Bereits an Bord sind Kevin Spacey, Michelle Williams und Mark Wahlberg. Im Film geht es um die Entführung von J. Paul Getty III in Italien 1973.

Auch Clive Owen hat ein neues Projekt. er spielt neben Daisy Ridley und Naomi Watts in Ophelia von Claire McCarthy. Screendaily schreibt, dass der Film eine freie Adaption von Shakespeares Hamlet sei.

Im Tagesspiegel ist ein spannender Bericht vom GoEast-Festival erschienen. Darin geht es um die Rolle weiblicher Filmemacherinnen im osteuropäischen Kino.

1 / 0
Tags
Der Hollywood Schriftzug
Der Hollywood Schriftzug
Aktuelles

Frauenanteil in Hollywood lag 2019 bei 20 Prozent

3.1.2020: Der Anzahl der Frauen in der US-amerikanischen Filmindustrie hat 2019 ein neues Hoch […]
Still zu The Undoing (Miniserie, 2020) von Susanne Bier
The Undoing (Miniserie, 2020) von Susanne Bier
Trailer des Tages

The Undoing

HBO präsentiert eine neue Mini-Serie: The Undoing basiert auf dem Roman You Should Have Known […]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.