Zurück zur Übersicht

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

Meinungen
6

534 Bewertungen

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Trailer 2 (deutsch)

WEITERE TRAILER & CLIPS ZU "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise"

Neun Jahre nach dem enormen Erfolg der "Herr der Ringe"-Trilogie hat Peter Jackson nun also auch J.R.R. Tolkiens "Der Hobbit" verfilmt, das Buch, das die Vorgeschichte zu den Ereignissen der Mittelerde-Saga bildet. Jackson entschied sich, auch aus dem gerade mal 300-Seiten dicken Buch eine Trilogie zu machen, deren erster Teil "Der Hobbit – Eine unerwartete Reise" nun in die Kinos kommt. Für Fans des Fantasy-Abenteuers ist das sicherlich das Filmereignis des Jahres.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Kommentar Seiten « 1 2 »

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 5 von insgesamt 6)
Von: dan am: 16.01.13
der film ist extrem langweilig, die story einfach dröge, die drei herr der ringe teile fand ich ziemlich gut (zur einordnung)
Von: RinG_ManN am: 07.01.13
Sehr Gut Beste Unterhaltung für knapp 3std Geld ist wert habe sogar 2 mal geschaut erste 2d dann wollte ich 3d. 3D empfehlensWERT
Von: mipe am: 21.12.12
Ein aufgeblähter Plot und eine extrem nervige dreistündige Orchesteruntermalung, machen den Film voraussehbar und langweilig. Dazu gibt es am laufenden Meter Sprüche aus der Edition "Glückskeks". So gesehen doch eher ein Disney-Kinderweihnachtsfilm (wären da nicht die ausgewalzten Kampfszenen, aber da kann man ja aufs Klo gehen) Die Entscheidung hochauflösend und in 3D zu drehen, lassen leider jedes falsche Barthaar und Silikon-Explantat doppelt maskenhaft erscheinen. Allein die Gestaltung und Darstellung der Bergfestungen ist überraschend und großartig gelungen, wenn auch die Computerfilmoptik etwas störend wirkt. Ohne den Hype um die vorangegangenen Tolkien-Verfilmungen, würde dieser Film nicht so viel Beachtung finden.
Von: TaMa am: 15.12.12
Hmm... Alle Leute mit denen ich über den Film gesprochen habe, waren absolut von ihm begeistert. Ich war ein wenig entäuscht und finde die Verfilmung von "Der kleine Hobbit" kommt bei weitem nicht an die Herr der Ringe Filme ran. Ich finde der Film wäre mit weniger eingebauter Action, wie z.B. die Scene mit den Steinriesen, weitaus wirkungsvoller gewesen... Auch fande ich die Dialoge und Charaktere, vorallem die der bösen und furchteinflößenden wie der Anführer der Orks im Nebelgebirge oder die Trolle, teilweise ziemlich flach und affig, so als wolle man den Zuschauer unbedingt zum Lachen bringen. Bilbo ist hingegend toll getroffen, ich finde nur, er steht gar nicht richtig im Mittelpunkt des Filmes, was ich sehr schade finde, da ich ihn im Buch immer sehr geliebt habe! Ansonsten ist der Film toll, die Landschaftsaufnahmen sind atemberaubend und Gandalf , Galadriel, Elrond und Saroman sind ganauso gut getroffen und sehenswert wie in den Herr der Ringe Filmen!
Von: kleineswölfchen am: 14.12.12
Der Film ist absolut sehenswert ,vorallem in 3 D.

Kommentar Seiten « 1 2 »