Alpha und Omega - Trailer - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

Alpha und Omega - Trailer

Meinungen
1

4.4 Sterne aus 12 Bewertungen

Alpha and Omega - Trailer (englisch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "Alpha und Omega"

Kate und Humphrey sind zwei Wölfe, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Während Kate als Alpha-Weibchen ihr Rudel dominiert, ist Humphrey in der Rangordnung ganz, ganz unten angesiedelt. Ausgerechnet dieses ungleiche Pärchen geht Parkwächtern ins Netz, die sie nach Idaho verfrachten, wo eine neue Wolfspopulation aufgebaut werden soll. Aber Kate denkt nicht daran zu bleiben und macht sich auf den Weg ins 1000 Meilen entfernte heimatliche Kanada, immer Humphrey hinter sich her schleppend.

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 1 von insgesamt 1)
Von: Max am: 03.08.17
Eine "heulend" gute Zeit Es ist nicht allein der Humor, der den Film "ALPHA UND OMEGA" so besonders macht. Nein, es ist die ruhige Atmosphäre, die wie ein Komet in unsere schnelle und hektische Welt einschlägt. Dieser Film ist nicht mit anderen zu vergleichen, und ist leider(trotz vieler Auszeichnungen für das englische Original),in Deutschland unbekannt geblieben. Doch mich hat er überzeugt - und noch viele andere, egal ob aus Deutsch- oder England! Ich bin froh, dieses kleine Filmjuwel entdeckt zu haben. Viele werden zwar diesen Film abtuen, mit der mir zweifelhaften Begründung, die Animationen wären zu weich - doch sollte man nicht darüber hinwegsehen können, wenn einen die Geschichte mitnimmt, auf den abenteuerlichen Weg zweier Wölfe, die unterschiedlicher nicht sein können? Nun - "ALPHA UND OMEGA" ist nicht mit Disney zu vergleichen, aber auch, weil sie es sich zur Aufgabe gemacht haben, schnelle, und manchmal ziemlich hektische, Geschichten zu erzählen. Hier aber beginnt es ziemlich ruhig, und sehr harmonisch. Und schon ist man mittendrin in der Geschichte... Es beginnt alles in einem Kanadischen Wildpark, wo auch zwei Wolfsrudel leben. Die Wolfteenager Kate und Humphrey lieben sich seit sie klein waren, doch niemand spricht dies aus. Wie auch, schließlich soll Kate als "Alpha" später einmal das Rudel übernehmen, und muss daher auch viel lernen. Humphrey dagegen genießt das Leben als "Omega" in vollen Zügen. Währenddessen spitzt sich die Lage zwischen den Nord- und Westwölfen ziemlich zu: das Futter wird knapp, und leere Mägen sind der Alltag in beiden Rudeln. Also wird vereinbart, dass Kate den Sohn des Nordrudelanführers, natürlich auch ein Alpha, heiraten soll. Kate weiß zwar, dass es ihre Pflicht ist, doch sie kann es sich nicht vorstellen, mit dem Wolf Garth beide Rudel zusammenzubringen. Als Kate sich allerdings mit Humphrey streitet, werden beide von einer Gruppe Parkhüter mit einem Betäubungspfeil eingeschläfert und in einen anderen Park gebracht, wo sie für Nachwuchs sorgen sollen. Aus Humphreys Sicht eine gute-, in Kates Sicht allerdings eine schlechte Idee! Schließlich soll sie einen möglichen Krieg der beiden Rudel auseinanderhalten. Also machen sie sich auf den Weg, in Begleitung zweier golfspielender Wildgänse, die ihnen zur Seite stehen... MEINE MEINUNG: Bei diesem Film stehen nicht tumbe Action, sondern die Geschichte im Mittelpunkt. Als ich den Film das erste mal sah, musste ich mich auch erstmal daran gewöhnen, aber dann riss mich die Story mit. Allein die zum Brüllen komischen Szenen mit den zwei Wildgänsen werden Kinder wohl nicht so, dafür Erwachsene umso mehr komischer finden! Überhaupt ist für jeden etwas dabei, was diesen Film umso sehenswerter macht! Dabei vergessen die Regisseure, Anthony Bell und Ben Gluck, jedoch nicht, auch die berührenden und lesen Stellen des Films hervorzuheben. Ein Kunststück, woran sich die Regisseure von anderen Animationsfilmen ruhig eine Scheibe abschneiden könnten...aber egal. FAZIT: Man kann sich über die, zugegeben, etwas weichen Animationen im Film streiten oder nicht - in diesem Fall stört es wenig: "ALPHA UND OMEGA" ist ein Film für Kinder und Erwachsene gleichermaßen, den man sich immer wieder anschauen kann - und der, fast gesellschaftskritisch, der Rollenverteilung im "Rudel" aufnimmt, sie verarbeitet, und daher auch zum Nachdenken anregt - ein absoluter Tipp zum Kauf!