Zurück zur Übersicht

8. Wonderland - Trailer

Meinungen
2

4 Sterne aus 11 Bewertungen

8th Wonderland - Trailer (deutsch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "8. Wonderland"

Was ist das für ein Land, das auf keiner Karte zu finden ist? Das keine Straßen, Häuser oder Bäume hat, aber dennoch Hunderttausenden von Menschen eine Heimat für politische Aktionen bietet? Die Rede ist vom virtuellen Staat "8. Wonderland", dessen Geschichte der gleichnamige Film des französischen Regieduos Jean March und Nicolas Alberny erzählt.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 2 von insgesamt 2)
Von: Oliver K. am: 04.08.10
Habe den Film gestern in der Sneak Preview (in Langen) gesehen. Ich hasse das Kino dafür. Es ist ungelogen der mit abstand schlechteste Film den ich dieses Jahrtausend gesehen habe. Vielleicht sogar aller Zeiten. Eine eigentlich gute Grundidee wurde durch Schauspieler auf unterstem Amateurniveau und einem scheinbar total unfähigen Regisseur zunichte gamacht. Es kommen nicht ein einziges Mal Emotionen auf. Die Produktion und Schauspielleistung ist auf Unterstufen-Niveau. Unglaubwürdige Charaktere und duzende unrealistische Gegebenheiten. Der Knaller: Alle Geheimdienste der Welt suchen die Mitglieder und brauchen Monate um die Server von 8th Wonderland vor Spanien zu finden. Mitglieder erschießen alleine aus dem nichts Präsidenten und flüchten ohne Probleme zu Fuß quer über die Weltkugel in die Schweiz. Als wäre dies nicht genug gelingt es der virtuellen Organisation ohne Standort und Oberhaupt alle Kinder der Präsidenten absichtlich mit Aids zu infizieren, dies auf Video aufzunehmen und sich in jeden Bildschirm des G8-Gipfel-Treffens zu hacken um das Infizieren zu zeigen. Von nun an gehen alle Großmächte dieser Welt gemeinsam gegen Aids in der Welt vor und alle Menschen liegen sich heulend in den Armen, als sie davor hören. Unglaubwürdiger und unrealistischer geht es ja wohl kaum mehr!!!! Sehr schlechter B-Film. Nicht anschauen!
Von: max am: 27.07.10
Ich hab den Film in einer Sneak gesehen und ja wie sagen: Wow ! Mal wirklich was Neues, spannend, sogar witzig und politisch mit großartigen Ideen. Ein Indie im besten Sinne.