Cloclo und ich - Galerie - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

Cloclo und ich

Meinungen
0

Noch nicht genügend Bewertungen

© outside the box
Cloclo und ich von Stefano Knuchel

Cloclo war der Spitzname des 1978 verstorbenen französischen Chansonsängers Claude François, für den die Mutter des schweizerischen Filmemachers Stefano Knuchel schwärmte. Also betrachtete ihn auch der kleine Stefano als sein Idol. Er zog sich einen mit Pailletten verzierten Anzug an und trat als singender Cloclo auf, während seine Schwester Antonella und andere Mädchen als Clodettes mit ihm auf der Bühne tanzten.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Originaltitel: Quand j’etais Cloclo
Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Schweiz
Produktionsjahr: 2017
Länge: 105 (Min.)
Verleih: déjà-vu film UG
Kinostart: 13.07.2017
Tags: Familie, Flucht, Kindheit, Kriminalität, Erinnerungen

Cast & Crew

Regie: Stefano Knuchel
Kamera: Ariel Salati
Schnitt: Patrik Soergel
Musik: Sergio De Laurentiis, Stefano Knuchel, Zeno Gabaglio