Zurück zur Übersicht

Complete Unknown

Meinungen
0

Noch nicht genügend Bewertungen

© Jeong Park
Complete Unknown von Joshua Marston

Man kann schwerlich behaupten, dass der Film "Complete Unknown" eine Enttäuschung ist. Er enttäuscht aber unentwegt Erwartungen. Das beginnt bereits beim Regisseur: Der in Kalifornien geborene Joshua Marston hat mit seinen Festivalerfolgen "Maria voll der Gnade" (2004) und "The Forgiveness of Blood" (2011) zwei realistisch geschilderte, mit unbekannten Gesichtern besetzte Milieustudien vorgelegt, in denen er sich mit lebensbedrohlichen Krisen junger Menschen beschäftigte.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Genre: Drama
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2016
Länge: 88 (Min.)
Erschienen bei: Sony Pictures Home Entertainment
Bildformat: 16:9 - 1.78:1
Ton/Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
DVD-Start: 26.01.2016
Extras: tba
Tags: Liebe, Identität, Ehe, Vergangenheit, Geburtstag, Sundance 2016, Karlovy Vary 2016

Cast & Crew

Regie: Joshua Marston
Drehbuch: Joshua Marston, Julian Sheppard
Kamera: Christos Voudouris
Schnitt: Malcolm Jamieson
Musik: Saunder Jurriaans, Danny Bensi
Hauptdarsteller: Danny Glover, Rachel Weisz, Kathy Bates, Michael Shannon, Michael Chernus, Azita Ghanizada