Berlinale 2017: Das Programm im Überblick - Berlinale 2017 Blog - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
17 07/02

Berlinale 2017: Das Programm im Überblick

Vom 9. Februar bis zum 19. Februar sind wieder die Bären los in der Hauptstadt. Die 67. Internationalen Filmfestspiele von Berlin feiern die ganze Welt des Kinos und wir stürzen uns für euch ins Getümmel. Als besonderen Service haben wir wieder eine kleine Übersicht für euch, damit ihr seht, was in den verschiedenen Sektionen läuft und ihr schnell zu unseren Kritiken findet.


(Max Kullmann © Berlinale)

 

Wettbewerb

Ana, mon amour von Călin Peter Netzer Unsere Kritik

On the Beach at Night Alone von Hong Sang-soo Unsere Kritik

Beuys von Andres Veiel Unsere Kritik

Colo von Teresa Villaverde Unsere Kritik

The Dinner von Oren Moverman Unsere Kritik

Django von Etienne Comar Unsere Kritik

El bar von Álex de la Iglesia Unsere Kritik

Félicité von Alain Gomis Unsere Kritik

Final Portrait von Stanley Tucci Unsere Kritik

Hao ji le von Liu Jian Unsere Kritik

Helle Nächte von Thomas Arslan Unsere Kritik

Joaquim von Marcelo Gomes Unsere Kritik

Logan von James Mangold

Mr. Long von Sabu Unsere Kritik

The Party von Sally Potter Unsere Kritik

Pokot von Agnieszka Holland Unsere Kritik

Return to Montauk von Volker Schlöndorff Unsere Kritik

Sage femme von Martin Provost Unsere Kritik

T2 Trainspotting von Danny Boyle Unsere Kritik

On Body and Soul von Ildikó Enyedi Unsere Kritik

Die andere Seite der Hoffnung von Aki Kaurismäki Unsere Kritik

A fantastic woman von Sebastian Lelio Unsere Kritik

Viceroy's House von Gurinder Chadha Unsere Kritik

Wilde Maus von Josef Hader Unsere Kritik

 

Forum

2+2=22 [The Alphabet] von Heinz Emigholz Unsere Kritik

Loving Pia von Daniel Joseph Borgmann Unsere Kritik

Aus einem jahr der Nichtereignisse von Ann Carolin Renninger & René Frölke Unsere Kritik

Casting von Nicolas Wackerbarth Unsere Kritik

Jassad gharib von Raja Amari Unsere Kritik

Menashe von Joshua Z. Weinstein Unsere Kritik

Offene Wunde deutscher Film von Dominik Graf & Johannes F. Sievert

Tiere von Greg Zglinski Unsere Kritik

 

Panorama

Berlin Syndrome von Cate Shortland Unsere Kritik

Call me by your name von Luca Guadagnino Unsere Kritik

Casting JonBenet von Kitty Green Unsere Kritik

Chavela von Catherine Gund & Daresha Kyi Unsere Kritik

I am not your Negro von Raoul Peck Unsere Kritik

Close-Knit von Naoko Ogigami Unsere Kritik

The King's Choice von Erik Poppe Unsere Kritik

The Misandrists von Bruce LaBruce Unsere Kritik

Tiger Girl von Jakob Lass Unsere Kritik

Untitled von Michael Glawogger, Monika Willi Unsere Kritik

 

Generation

Die Häschenschule - Jagd nach dem Goldenen Ei von Ute Münchow-Pohl Unsere Kritik

My Entire High School Sinking Into the Sea von Dash Shaw Unsere Kritik

Poi E: The Story of our Song von Tearepa Kahi Unsere Kritik

 

Perspektive deutsches Kino

Back for Good von Mia Spengler Unsere Kritik

Die beste aller Welten von Adrian Goiginger Unsere Kritik

Eisenkopf von Tian Dong Unsere Kritik

Könige der Welt von Christian von Brockhausen & Timo Grosspietsch Unsere Kritik

Millenials von Jana Bürgelin Unsere Kritik

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes von Julian Radlmaier Unsere Kritik

Die Tochter von Mascha Schilinski Unsere Kritik

Ein Weg von Chirs Miera Unsere Kritik

Zwischen den Jahren von Lars Henning Unsere Kritik

 

 

Special

Es war einmal in Deutschland von Sam Garbarski Unsere Kritik

In Zeiten des abnehmenden Lichts von Matti Geschonneck Unsere Kritik

Le jeune Karl Marx von Raoul Peck Unsere Kritik

The Lost City of Z von James Gray Unsere Kritik

Maudie von Aisling Walsh Unsere Kritik

La reina de España von Fernando Trueba Unsere Kritik

 

Woche der Kritik

Planetarium von Rebecca Zlotowski Unsere Kritik