X Verleih

Filmstill zu Prélude (2019)
Prélude (2019) von Sabrina Sarabi
Kritik

Prélude (2019)

Der junge Pianist David Berger ist ein aufstrebendes Talent und neu am Konservatorium. Doch der Weg nach oben ist gepflastert von Selbstzweifeln und ungeheurem Druck, dem David kaum standhalten kann.
Filmstill zu Es gilt das gesprochene Wort (2019)
Es gilt das gesprochene Wort (2019) von Ilker Çatak
Kritik

Es gilt das gesprochene Wort (2019)

Eine Scheinehe: Er, Kurde in der Türkei, will raus aus dem Land. Sie, Pilotin aus Hamburg, ist krebskrank und nimmt ihn mit. Drei Jahre Ehe, dann Trennung, das ist der Deal. Doch Charaktere sind komplex, Gefühle sind komplex, und ein Vertrag über Eheschließung, über Emotion, ist niemals endgültig.
Filmstill zu Babylon Berlin (2018)
Babylon Berlin (2018)
Kritik

Babylon Berlin (TV-Serie; 2017 -)

Volker Kutschers Romane über den Kriminalpolizisten Gereon Rath hat es dank seines Lokal- und [...]
Flitzer von Peter Luisi
Flitzer von Peter Luisi
Kritik

Flitzer

Aus einer finanziellen Notlage heraus mutiert ein Schweizer Biedermann zum Kopf einer Bande [...]
Der Rote Kakadu: Wolle, Siggi und Luise
Der Rote Kakadu: Wolle, Siggi und Luise
Kritik

Der Rote Kakadu

Im April 1961 ist die Welt im real existierenden Sozialismus noch in Ordnung. Der junge und [...]
Shoppen von Ralf Westhoff
Shoppen von Ralf Westhoff
Kritik

Shoppen

Manchmal, so hat es den Anschein, müssen Singles schon ganz schön verzweifelt sein; wie sonst [...]
Meine schöne Bescherung von Vanessa Jopp
Meine schöne Bescherung von Vanessa Jopp
Kritik

Meine schöne Bescherung

Wie feiert eine Patchwork-Mutter Weihnachten? Ganz einfach: Sie lädt alle Väter ihrer Kinder [...]
Ulzhan – Das vergessene Licht von Volker Schlöndorff
Ulzhan – Das vergessene Licht von Volker Schlöndorff
Kritik

Ulzhan - Das vergessene Licht

Der Verlust der eigenen Familie ist sicher das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann. [...]
Hochzeitspolka
Hochzeitspolka
Kritik

Hochzeitspolka

Wenn einer sich wünscht, dass der Gang zum Traualtar zum „schönsten Tag“ seines Lebens wird, [...]
Drei von Tom Tykwer
Drei von Tom Tykwer
Kritik

Drei

Es hat etwas gedauert, bis Tom Tykwer wieder einen deutschen Film gedreht hat. Zuvor hat sich [...]
Joschka und Herr Fischer von Pepe Danquart
Joschka und Herr Fischer von Pepe Danquart
Kritik

Joschka und Herr Fischer

Vom Rebellen der 68er-Generation zum beliebtesten Politiker der Bundesrepublik: In der [...]
Oh Boy von Jan Ole Gerster
Oh Boy von Jan Ole Gerster
Kritik

Oh Boy

Tausend Euro überweist der Vater monatlich, dabei hat Niko schon vor zwei Jahren sein [...]
Frantz von François Ozon
Frantz von François Ozon
Kritik

Frantz

Deutschland und Frankreich als Rückgrat der EU. Der deutsch-französische Motor der Integration. [...]