Les herbes folles von Alain Resnais
Les herbes folles von Alain Resnais
Kritik

Vorsicht Sehnsucht

Das Leben ist ein Roman. So heißt ein Film des französischen Altmeisters Alain Resnais aus dem Jahr 1983. Der Titel ist Programm: Noch nie hat sich der Mitbegründer der Nouvelle Vague mit der schnöden Realität abgefunden. In seinen Filmen wird sie stets überhöht, poetisch verdichtet. So auch in […]
Die Standesbeamtin
Die Standesbeamtin
Kritik

Die Standesbeamtin

Dass die Liebe in der Schweiz ihren ganz besond’ren Reiz hat, davon sang Liselotte Pulver bereits in der charmanten Komödie Die Zürcher Verlobung aus dem Jahre 1957 unter der Regie von Helmut Käutner. Ebenfalls von Liebesdingen im Land der Eidgenossen handelt auch Micha Lewinskys neues Werk Die […]
Vergissmichnicht von Yann Samuell
Vergissmichnicht von Yann Samuell
Kritik

Vergissmichnicht

Irgendwie ist das Leben nicht gerecht. Da tut man alles, um Karriere zu machen. Rackert sich ab […]