Paramount Pictures Germany GmbH

Filmstill zu Hinterland (2021) von Stefan Ruzowitzky
Hinterland (2021) von Stefan Ruzowitzky
Kritik

Hinterland (2021)

Stefan Ruzowitzkys neues Werk atmet den Geist von “Babylon Berlin” und vermengt filmischen Expressionismus in der Tradition von Robert Wienes „Das Cabinet des Dr. Caligari“ mit Computerspielästhetik zu einem zwiespältigen Film voller düsterer Postkartenansichten.
Filmstill zu Spell (2020) von Mark Tonderal
Spell (2020) von Mark Tonderal
Kritik

Spell (2020)

Eine Reise in die Provinz von Kentucky entwickelt sich in Mark Tonderais „Spell“ zu einem Albtraum zwischen Psychothriller und gefährlichem Zauber.