imFilm Agentur + Verleih

Filmstill zu Alles, was man braucht (2021)
Alles, was man braucht (2021) von Antje Hubert
Kritik

Alles, was man braucht (2021)

Wie kommt man an frische Milch oder ein Brot, wenn der letzte Laden im Dorf zugemacht und man selbst kein Auto hat? Der Dokumentarfilm von Antje Hubert portraitiert Menschen, die nach Lösungen suchen und Lücken füllen, um die Menschen in den Dörfern mit dem Nötigsten zu versorgen.
Filmstill zu Coup (2019) von Sven O. Hill
Coup (2019) von Sven O. Hill
Kritik

Coup (2019)

Basierend auf einer wahren Geschichte und mit einer äußerst vitalen Mischung aus Spielfilm, dokumentarischen Elementen und Animationssequenzen erzählt Sven O. Hill in Coup von einem Gentleman-Gauner in Rockerkutte – und das ist vor allem sehr lustig und herrlich schräg.