Film Kino Text

1000 Arten, den Regen zu beschreiben von Isabel Prahl
1000 Arten, den Regen zu beschreiben von Isabel Prahl
Kritik

1000 Arten Regen zu beschreiben (2017)

Wie geht man damit um, wenn ein Mensch, zumal der eigene Sohn und Bruder, plötzlich aus dem Leben verschwindet, indem er sich von der Welt zurückzieht? In ihrem Regiedebüt schaut Isabel Prahl vor allem auf die Auswirkungen, die dies auf die Familie hat.
Nico, 1988 von  Susanna Nicchiarelli
Nico, 1988 von Susanna Nicchiarelli
Kritik

Nico, 1988 (2017)

"Nenn mich Christa! Oder hast du was dagegen, dass ich deutsch bin?", fährt Christa Päffgen ihren Manager an; der ist Jude und wiegelt ab: Er hat nichts gegen sie, wird er bis zum Ende nicht haben. Dabei tut sie alles, um ihre Mitmenschen zu verstören. Christa Päffgen ist eine gebrochene Frau, zerbr [...]
Houwelandt - Ein Roman entsteht von Jörg Adolph
Houwelandt - Ein Roman entsteht von Jörg Adolph
Kritik

Houwelandt – Ein Roman entsteht

Die Verbindungen zwischen Literatur und Film sind vielfältig und verzwickt und anscheinend unge [...]
Ich will dich - Begegnungen mit Hilde Domin von Anna Ditges
Ich will dich - Begegnungen mit Hilde Domin von Anna Ditges
Kritik

Ich will dich - Begegnungen mit Hilde Domin

Als die Filmemacherin Anna Ditges in einer Buchhandlung zufällig auf den Gedichtband Nur eine R [...]
Ferdinand Hodler -  Das Herz ist mein Auge von Heinz Bütler
Ferdinand Hodler - Das Herz ist mein Auge von Heinz Bütler
Kritik

Ferdinand Hodler – Das Herz ist mein Auge

Fragt man in der Schweiz nach dem einheimischen Maler, der in seiner Heimat das höchste Ansehen [...]
Alberto Giacometti – Die Augen am Horizont von Heinz Bütler
Alberto Giacometti – Die Augen am Horizont von Heinz Bütler
Kritik

Alberto Giacometti – Die Augen am Horizont

Während Ferdinand Hodler als wichtigster Schweizer Künstler des 19. Jahrhunderts gilt, dürfte d [...]
Ettore Sottsass - Der Sinn der Dinge von Heinz Bütler
Ettore Sottsass - Der Sinn der Dinge von Heinz Bütler
Kritik

Ettore Sottsass – Der Sinn der Dinge

Im an Design-Innovationen nicht gerade armen 20. Jahrhundert zählt der 1917 geborene Ettore Sot [...]
Stolperstein von Dörte Franke
Stolperstein von Dörte Franke
Kritik

Stolperstein

Der lang anhaltende Streit um das Holocaust-Mahnmal hat wieder einmal gezeigt, wie schwer sich [...]
Klang der Seele
Klang der Seele
Kritik

Klang der Seele

Zwischen 17 und 21 Jahre alt sind die vier Protagonisten dieses Dokumentarfilms über die Macht [...]
Die Strände von Agnès
Die Strände von Agnès
Kritik

Die Strände von Agnès

Sie ist die Grande Dame des französischen Dokumentarfilms und feierte im letzten Jahr ihren 80. [...]
Ein Augenblick Freiheit
Ein Augenblick Freiheit
Kritik

Ein Augenblick Freiheit

In einem heruntergekommenen Hotel in Ankara kreuzen sich die Schicksale dreier Flüchtlingsgrupp [...]
Das Summen der Insekten - Bericht einer Mumie
Das Summen der Insekten - Bericht einer Mumie
Kritik

Das Summen der Insekten - Bericht einer Mumie

Der Film beginnt beinahe wie ein Fernsehkrimi, wie man ihn hundertfach kennt. Im hellen Licht d [...]
Der Freund von Micha Lewinsky
Der Freund von Micha Lewinsky
Kritik

Der Freund

"Die Welt ist ein Erdbeerkuchen und alles ist rosarot." Zynisch sind die Worte der jungen Nora [...]
Work Hard - Play Hard von Carmen Losmann
Work Hard - Play Hard von Carmen Losmann
Kritik

Work Hard - Play Hard

"Work hard, play hard", so lautet in Anlehnung an die lateinische Weisheit "Laboris gloria ludi [...]
Sergej in der Urne von Boris Hars-Tschachotin
Sergej in der Urne von Boris Hars-Tschachotin
Kritik

Sergej in der Urne

"Ruhe in Frieden" – dieser fromme letzte Wunsch ist manchmal gar nicht so einfach, wie es schei [...]
Jean Tinguely von Thomas Thümena
Jean Tinguely von Thomas Thümena
Kritik

Jean Tinguely

Jean Tinguely (1925 – 1991) starb vor über 20 Jahren, seine Kunstwerke sind immer noch sehr leb [...]
Rendezvous in Belgrad von Bojan Vuletic
Rendezvous in Belgrad von Bojan Vuletic
Kritik

Rendezvous in Belgrad

Nachdem die Balkanregion politisch zur Ruhe gekommen ist, beginnt nicht nur der Tourismus wiede [...]
Love Alien von Wolfram Huke
Love Alien von Wolfram Huke
Kritik

Love Alien

Nach der sexuellen Revolution und in einer Zeit des allgemeinen Valentinstag-Terrors gibt es ei [...]
Like Father, Like Son von Hirokazu Kore-Eda
Like Father, Like Son von Hirokazu Kore-Eda
Kritik

Like Father, Like Son

Familie ist ein Thema für den japanischen Regisseur Hirukazu Kore-eda, an dem er sich schon in [...]
Ella und das große Rennen von Taneli Mustonen
Ella und das große Rennen von Taneli Mustonen
Kritik

Ella und das große Rennen

Wer selbst Kinder hat, der ist vielleicht schon einmal über die Buchreihe Ella des finnischen A [...]
Schnee von gestern von Yael Reuveny
Schnee von gestern von Yael Reuveny
Kritik

Schnee von gestern

2005 zieht die junge israelische Regisseurin Yael Reuveny nach Berlin, tut es damit vielen Isra [...]
Mitgift von Roland Blum
Mitgift von Roland Blum
Kritik

Mitgift - Ostdeutschland im Wandel

Helmut Kohls Wendung von den blühenden Landschaften sind längst zum geflügelten Wort geworden – [...]
Kritik

Still the Water

Weit vorgewagt hatte sich Naomi Kawase in einem Interview, das kurz vor dem letztjährigen Festi [...]
Gotthard Graubner - Farb-Raum-Körper  von Tilman Urbach
Gotthard Graubner - Farb-Raum-Körper von Tilman Urbach
Kritik

Gotthard Graubner - Farb-Raum-Körper

Unter den zeitgenössischen Künstlern im Deutschland der Nachkriegszeit ist der im Jahre 2013 ve [...]
Alle Katzen sind grau von Savina Dellicour
Alle Katzen sind grau von Savina Dellicour
Kritik

Alle Katzen sind grau

Unscharfe Bilder bilden den Auftakt. Partyrausch, verwischte Wahrnehmung und tanzende Gestalten [...]
Fidelio, l'odyssée d'Alice von Lucie Borleteau
Fidelio, l'odyssée d'Alice von Lucie Borleteau
Film

Alice und das Meer

Die erste Szene von Alice und das Meer erinnert stark an Lucía und der Sex ( Lucía y el sexo , [...]
Wo ich wohne. Ein Film für Ilse Aichinger von Christine Nagel
Wo ich wohne. Ein Film für Ilse Aichinger von Christine Nagel
Kritik

Wo ich wohne - Ein Film für Ilse Aichinger

Christine Nagels Wo ich wohne - Ein Film für Ilse Aichinger ist ein ruhiges und unkonventionell [...]
Ella und der Superstar von Marko Mäkilaakso
Ella und der Superstar von Marko Mäkilaakso
Kritik

Ella und der Superstar

Auch in Deutschland zählen die bislang elf Ella -Bände zu den Bestsellern unter den Kinderbüche [...]
Wem gehört die Stadt - Bürger in Bewegung von Anna Ditges
Wem gehört die Stadt - Bürger in Bewegung von Anna Ditges
Kritik

Wem gehört die Stadt - Bürger in Bewegung

Stadtentwicklung ist in Zeiten von Gentrifizierung und Wutbürgertum ein spannendes Thema geword [...]
Die Schlösser aus Sand von Olivier Jahan
Die Schlösser aus Sand von Olivier Jahan
Kritik

Die Schlösser aus Sand

Jetzt sind sie wieder da, in diesem Haus in der Bretagne, Éléonore und Samuel, die lange ein Pa [...]
Das Gelände von Martin Gressmann
Das Gelände von Martin Gressmann
Kritik

Das Gelände

Zu Zeiten des nationalsozialistischen Terrors war die Prinz-Albrecht-Straße in Berlin die wohl [...]
Der Sohn der Anderen von Lorraine Lévy
Der Sohn der Anderen von Lorraine Lévy
Kritik

Der Sohn der Anderen

Zwei Säuglinge, die bei ihrer Geburt in der Klinik versehentlich vertauscht wurden – dieses Mot [...]
Keeper von Guillaume Senez
Keeper von Guillaume Senez
Kritik

Keeper

Maxime (Kacey Mottet Klein) ist gar nicht begeistert, als er erfährt, dass er Vater wird. Kein [...]