Filmstill zu Nachlass - Passagen (2017) von Christoph Hübner, Gabriele Voss
Nachlass - Passagen (2017) von Christoph Hübner, Gabriele Voss
Kritik

Nachlass - Passagen (2017)

Welche familiengeschichtlichen Traumata aus der NS-Zeit sind ein Dreivierteljahrhundert später immer noch unbewältigt? Was ist hierzulande von der mahnenden „Erinnerungskultur“ der 1980er geblieben? Wie soll man mit den letzten Tätern und weiterhin auftauchenden Artefakten aus dieser Zeit umgehen?
Bild zu Bruderliebe von Julia Horn
Bruderliebe von Julia Horn - Filmbild 1
Kritik

Bruderliebe (2019)

Kann der Glaube an Genesung wirklich Berge versetzen? Nachdem Markus Becker von einem Auto erfasst wurde und ins Koma fällt, bereitet dessen Vater schon die Beerdigung vor. Nur sein Bruder Michael stellt sich dem scheinbar Unvermeidlichen entgegen – und beginnt einen eindrucksvollen Kampf.
Bild zu Vif-argent von Stéphane Batut
Vif-argent von Stéphane Batut - Filmbild 1
Film

Der flüssige Spiegel (2019)

Juste durchstreift die Straßen von Paris auf der Suche nach den letzten Erinnerungen von […]
Bild zu Varda by Agnès von Agnès Varda
Varda by Agnès von Agnès Varda - Filmbild 1
Kritik

Varda par Agnès (2019)

Agnès Varda lässt noch einmal ihre Karriere und Inspirationen Revue passieren und erlaubt dabei […]
Filmstill zu Josef Urbach - Lost Art (2017)
Josef Urbach - Lost Art (2017) von Tilmann Urbach
Film

Josef Urbach - Lost Art (2017)

80 Jahre, nachdem sein Großonkel Josef Urbach von den Nazis für “entartet” erklärt wurde, macht […]
Filmstill zu Der Unschuldige (2018)
Der Unschuldige (2018) von Simon Jacquemet
Kritik

Der Unschuldige (2018)

In seinem zweiten Spielfilm zeigt Simon Jaquemet, wie ein Lebensentwurf in sich zusammenbricht […]
Filmstill zu Nachlass (2017)
Nachlass (2017) von Christoph Hübner und Gabriele Voss
Film

Nachlass (2017)

In ihrem Dokumentarfilm Nachlass widmen sich Christoph Hübner und Gabriele Voss dem Umgang von […]
Bild zu The Interpreter von Martin Sulík
The Interpreter von Martin Sulík - Filmbild 1
Kritik

Der Dolmetscher (2018)

Peter Simonischek ist wieder auf Reisen, abermals mit familiärem Hintergrund. Diesmal geht es […]
Il colore nascosto delle cose von Silvio Soldini
Il colore nascosto delle cose von Silvio Soldini
Film

Die verborgenen Farben der Dinge (2017)

Teo ist ein Frauenheld und erfolgreicher Werber, der das Leben in vollen Zügen genießt. Dann […]
Une saison en France von Mahamat-Saleh Haroun
Une saison en France von Mahamat-Saleh Haroun
Film

Eine Saison in Frankreich (2017)

In seiner Heimat, der Zentralafrikanischen Republik, war Abbas ein angesehener Gelehrte, der […]
1000 Arten, den Regen zu beschreiben von Isabel Prahl
1000 Arten, den Regen zu beschreiben von Isabel Prahl
Kritik

1000 Arten Regen zu beschreiben (2017)

Wie geht man damit um, wenn ein Mensch, zumal der eigene Sohn und Bruder, plötzlich aus dem […]