Camino Filmverleih

Filmstill zu Das Leben meiner Tochter (2019)
Das Leben meiner Tochter (2019) von Steffen Weinert
Kritik

Das Leben meiner Tochter (2019)

Wie weit würden Eltern gehen, um das Leben ihres schwerkranken Kindes nur irgend möglich verlängern zu können? Regisseur und Autor Steffen Weinert rührt mit seinem zweiten Langfilm „Das Leben meiner Tochter“ an ein politisch-ethisches Tabuthema: den kriminellen Organhandel innerhalb der EU.
Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse von Dominik Kuhn
Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse von Dominik Kuhn
Kritik

Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse (2018)

Parodistische Neusynchronisationen haben eine lange Tradition – von Woody Allens „What’s Up, Tiger Lily?“ (1966) bis zu „Lord of the Weed“ (2003). Nun hat sich Dominik Kuhn alias Dodokay Fritz Langs letztem Thriller vorgeknöpft und daraus die Komödie „Die 1000 Glotzböbbel des Dr. Mabuse“ gestrickt.
Bild zu Welcome to Sodom von Christian Krönes, Florian Weigensamer
Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier (2018) von Christian Krönes, Florian Weigensamer - Filmbild 1
Kritik

Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier (2018)

Die Elektroschrott-Deponie Agbogbloshie in Ghana zählt zu den verseuchtesten Orten der Welt: [...]
Filmstill zu Sandstern (2018)
Sandstern (2018) von Yilmaz Arslan
Kritik

Sandstern (2018)

Ein Kind kommt aus der Türkei nach Deutschland, weil seine Eltern dort seit Jahren leben und [...]
Teheran Tabu von Ali Soozandeh
Teheran Tabu von Ali Soozandeh
Kritik

Teheran Tabu (2017)

Als Filmland ist uns der Iran hier im Westen vor allem durch Abbas Kiarostami, Jafar Panahi [...]
Alte Jungs von Andy Bausch
Alte Jungs von Andy Bausch
Kritik

Alte Jungs (2017)

Wenn Nuckes (André Jung) über die Flure stiefelt, das Funkgerät in der rechten, eine Stange [...]
La promesse de l'aube voN Eric Barbier
La promesse de l'aube von Eric Barbier
Kritik

Frühes Versprechen (2017)

In Frankreich gehört er zu den großen Stimmen der Literatur, in Deutschland hingegen ist [...]
Es war einmal Indianerland von Ilker Çatak
Es war einmal Indianerland von Ilker Çatak
Kritik

Es war einmal Indianerland (2017)

Die Dunkelheit des glitzernden Sternenhimmels, eine neon-pink-strobo-beleuchtete Freibad-Party, [...]
Maleika von Matto Barfuss
Maleika von Matto Barfuss
Kritik

Maleika

Der deutsche Fotograf und Tierfilmer Matto Barfuss ist auch als „der Gepardenmann“ bekannt, [...]
Die Vierhändige von Oliver Kienle
Die Vierhändige von Oliver Kienle
Kritik

Die Vierhändige (2017)

Nichts schweißt so zusammen wie ein gemeinsames Erlebnis. Je stärker das Erlebnis, desto [...]
She, a Chinese
She, a Chinese
Kritik

She, a Chinese

Ein Film über eine Chinesin, aber kein typisch chinesischer Film: Regisseurin Xiaolu Guo [...]
In Ihren Augen
In Ihren Augen
Kritik

In ihren Augen

Ein Film, der das Thema des Schauens schon im Titel führt: Da darf man gespannt sein, ob das [...]
Here & There
Here & There
Kritik

Here & There

Dass man seine Probleme überall mit hin nimmt, ist allgemein bekannt. Für Robert scheinen [...]
Kritik

Bis aufs Blut

„No Future“, so lautete in den 1980ern der Schlachtruf der Punkbewegung. Anscheinend hat sich [...]
Bibliothèque Pascal von Szabolcs Hajdu
Bibliothèque Pascal von Szabolcs Hajdu
Kritik

Bibliothèque Pascal

Wenn die Realität unerträglich wird, helfen Träume. Das weiß das Kino seit seinen Anfängen. [...]
Sarahs Schlüssel von Gilles Paquet-Brenner
Sarahs Schlüssel von Gilles Paquet-Brenner
Kritik

Sarahs Schlüssel

Es ist eines der dunkelsten Kapitel der jüngeren französischen Geschichte: Am 16. und 17. [...]
The Green Wave von Ali Samadi Ahadi
The Green Wave von Ali Samadi Ahadi
Kritik

The Green Wave

Iran, ein Land, bei dem einem zuerst Mahmud Ahmadinedschad, Gewalt und Unterdrückung in den [...]
Womb von Benedek Fliegauf
Womb von Benedek Fliegauf
Kritik

Womb

Der Traum ist so alt wie die Menschheit: einen geliebten Menschen wieder auferstehen zu lassen, [...]
Love Life - Liebe trifft Leben von Reinout Oerlemans
Love Life - Liebe trifft Leben von Reinout Oerlemans
Kritik

Love Life - Liebe trifft Leben

Wenn wir Carmen (Carice von Houten) das erste Mal auf der Leinwand sehen, ist sie eine [...]
Jasmin von Jan Fehse
Jasmin von Jan Fehse
Kritik

Jasmin

Zwei Personen, ein Raum und sonst nichts – es gibt wenig Filme, die sich auf ein solches [...]
Die Wahrheit über Männer von Nikolaj Arcel
Die Wahrheit über Männer von Nikolaj Arcel
Kritik

Die Wahrheit über Männer

Vielleicht sind die Aufklärungsfilme über die sexuelle Lust der Frau schuld an Mads‘ (Thure [...]
Ein freudiges Ereignis von Rémi Bezançon
Ein freudiges Ereignis von Rémi Bezançon
Kritik

Ein freudiges Ereignis

„Kinder sind das Schönste auf der Welt“, heißt es gemeinhin. Und tritt ein Paar in diese Welt [...]
Die Kunst zu lieben von Emmanuel Mouret
Die Kunst zu lieben von Emmanuel Mouret
Kritik

Die Kunst zu lieben

Liebe und Musik. Emmanuel Mourets ( Küss mich bitte ) neuer Film Die Kunst zu lieben beginnt [...]
Väter und andere Katastrophen von Martin Valente
Väter und andere Katastrophen von Martin Valente
Kritik

Väter und andere Katastrophen

Kurz nach dem Tod seiner Ehefrau entdeckt der steife Industrielle und Zwangsneurotiker [...]
Tabu - Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden von Christopher Stark
Tabu - Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden von Christopher Stark
Kritik

Tabu - Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden

Es ist zweifellos Lars Eidinger, der hier in der Rolle des expressionistischen Dichters Georg [...]
Cäsar muss sterben von Paolo und Vittorio Taviani
Cäsar muss sterben von Paolo und Vittorio Taviani
Kritik

Cäsar muss sterben

Die Berlinale liebt Shakespeare. Letztes Jahr durften wir die Ralph Fiennes Adaption von [...]
Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit von Florian Opitz
Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit von Florian Opitz
Kritik

Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Nach Feierabend sollte man keine Mails mehr checken. Dies ist eine Erkenntnis aus dem neuen [...]
The Loneliest Planet von Julia Loktev
The Loneliest Planet von Julia Loktev
Kritik

The Loneliest Planet

Manchmal reicht ein Moment, um einen Keil zwischen zwei unzertrennlich scheinende Menschen zu [...]
Die Kirche bleibt im Dorf von Ulrike Grote
Die Kirche bleibt im Dorf von Ulrike Grote
Kritik

Die Kirche bleibt im Dorf

Im schwäbischen Ländle herrscht seit langem Feindschaft zwischen den benachbarten Dörfern [...]
Doppelleben von Douglas Wolfsperger
Doppelleben von Douglas Wolfsperger
Kritik

Doppelleben

„Für mich war es wie ein Schlag ins Gesicht!“ – denn wer möchte schon aussehen wie Angela [...]
Das Mädchen und der Künstler von Fernando Trueba
Das Mädchen und der Künstler von Fernando Trueba
Kritik

Das Mädchen und der Künstler

Wenn Bildende Kunst und Kino sich treffen, dann ist das oft eine spannende Sache. Regisseur [...]
Die Nonne von Guillaume Nicloux
Die Nonne von Guillaume Nicloux
Kritik

Die Nonne

Manchmal genügt ein falscher Ton, ein unbedachtes Wort, eine missverständliche Äußerung, um [...]
Ein Freitag in Barcelona von Cesc Gay
Ein Freitag in Barcelona von Cesc Gay
Kritik

Ein Freitag in Barcelona

Wieder ein Film in und über eine(r) Stadt — so zumindest suggeriert es der deutsche Titel: [...]
Lovely Louise von Bettina Oberli
Lovely Louise von Bettina Oberli
Kritik

Lovely Louise

André (Stefan Kurt) hat ein besonders enges Verhältnis zu seiner Mutter Louise (Annemarie [...]
Wer ist Thomas Müller? von Christian Heynen
Wer ist Thomas Müller? von Christian Heynen
Kritik

Wer ist Thomas Müller?

Einen von ihnen kennt wohl fast jeder. Der aber taucht erst ganz am Schluss auf, was [...]
Vielen Dank für nichts von Oliver Paulus und Stefan Hillebrand
Vielen Dank für nichts von Oliver Paulus und Stefan Hillebrand
Kritik

Vielen Dank für nichts

In ihrem Film Me too – Wer will schon normal sein? haben die Regisseure Álvaro Pastor Gaspar [...]
Qissa - Der Geist ist ein einsamer Reisender von Anup Singh
Qissa - Der Geist ist ein einsamer Reisender von Anup Singh
Kritik

Qissa - Der Geist ist ein einsamer Wanderer

Vor zehn Jahren starb der Kanadier David Reimer, dessen tragisches Leben im Rahmen der [...]