Bild zu Piercing von Nicolas Pesce
Piercing von Nicolas Pesce - Filmbild 1
Kritik

Piercing (2018)

Auf sein schaurig-schönes Debüt „The Eyes of My Mother“ lässt Nicolas Pesce das nächste Horrorkabinettstück folgen. Das blutig-bunte Kammerspiel, das in Deutschland lediglich bei Festivals zu sehen war, erscheint nun auf DVD und Blu-ray.