UDSSR

Film

Les interdits

1979. Carole und Jérôme sind 20 und reisen mit einer Touristengruppe nach Odessa, hinter den Eisernen Vorhang. Sie sind Cousin und Cousine, behaupten aber sie seien verlobt. Tagsüber sind sie einfache Touristen. Abends schleichen sie sich davon und treffen heimlich “refuseniks” — Juden, die verfolgt […]
Kritik

Trois souvenirs de ma jeunesse

Mit Trois souvenirs de ma jeunesse legte Arnaud Desplechin das lange vorbereitete Prequel zu seinem dreistündigen Diskursfilm Ich und meine Liebe vor, der ihm 1996 den internationalen Durchbruch brachte. Obwohl manche Charaktere des Ensembledramas erneut auftreten, nimmt allein Mathieu Amalric in […]